ACHTSAM KOSMETIK, regional statt exotisch

14 Comments
Achtsam Kosmetik regional

In den letzten Jahren habe ich mich sehr viel mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandergesetzt. Ich habe viel darüber nachgedacht und weithin recherchiert, wie ich Schritt für Schritt mehr Nachhaltigkeit in mein Leben bringen und somit mir und meiner Umwelt etwas Gutes tun bzw. mit meinen Kaufentscheidungen etwas verbessern kann.

Niemand von uns ist perfekt und niemand erwartet Perfektion. Aber es gibt so viele Kleinigkeiten auf die man im täglichen Leben achten kann und die sich wunderbar mit einem normalen und gesunden Lifestyle vereinbaren lassen.

Achtsam Nachhaltig

Regional statt Exotisch

Aktuell versuche ich mehr Nachhaltigkeit in mein Badezimmer zu bringen und die Produkte von ACHTSAM KOSMETIK helfen mir seit einigen Wochen dabei. Eine Kooperation über die ich mich riesig gefreut habe und als ich die Produkte dann in Händen gehalten und zum ersten Mal getestet habe, war es ein wenig wie Weihnachten für mich.

ACHTSAM KOSMETIK ist eine zertifizierte Bio-Kosmetik aus Linz in Oberösterreich. Vegan, tierversuchsfrei, nachhaltig und selbst der Slogan – Regional statt Exotisch spricht für sich. Denn in die Produkte kommen ausschließlich heimische Zutaten aus Österreich. Sozusagen – All das Gute aus Österreich, aber dazu später mehr!

Achtsam Kosmetik regional

Meine bisherigen Umsetzungen für mehr Nachhaltigkeit in meinem Leben

So bin ich zum Beispiel vor über einem Jahr auf nachhaltige Frauenhygiene umgestiegen und verwende nur noch BIO-Tampons. Letztendlich habe ich mich sogar mit der Menstruationskappe angefreundet und möchte sie nicht mehr missen.

Beim Einkaufen im Supermarkt achte ich mit Bedacht darauf, dass meine Lebensmittel regional sind und in Österreich produziert und angebaut werden. Auch ein Besuch am Wochenmarkt, wo man bei Bauern aus der Umgebung einkaufen kann wird immer mehr zur Routine. Aber wie schon gesagt, ich bin nicht perfekt und deswegen dürfen natürlich auch Ausnahmen in meinem Einkaufswagen landen. Aber diese werden zunehmend seltener.

Selbst meine Kleidung kaufe ich mittlerweile viel mehr mit Bedacht ein. Alte Kleidung wird aufgetragen und der Griff zur Second Hand Ware wird immer reizvoller für mich. Mir ist es nicht mehr wichtig jedem Trend hinterher zu laufen und die Schnelllebigkeit der heutigen Mode von H&M, Zara und CO lässt mich an diesen Modeketten vor allem nur noch eines, schnell vorbeilaufen. In den letzten Jahren habe ich sogar einige tolle Fashion Labels entdeckt, die sehr auf Nachhaltigkeit, Fairtrade-Standards und auf Materialien aus heimischer Produktion achten, wie etwa Get Lazy.

Du siehst also, ich esse nicht einfach irgendwas. Mein Körper und meine Gesundheit sind mir wichtig. Ich lege Wert auf frische und regionale Zutaten, ohne lange Transportwege oder Chemikalien. Ich kaufe Kleidung nicht mehr einfach mal so, nur weil es diesen Monat vielleicht gerade modern sein mag und so überlege ich mir mittlerweile auch ganz genau, was ich mir ins Gesicht schmiere und welche Inhaltsstoffe sich in meiner Kosmetik befinden.

Achtsam Kosmetik regional nachhaltig

Nachhaltigkeit im Badezimmer

Nachdem ich damit angefangen habe, meine täglichen Helfer im Badezimmer wie Wattestäbchen, Zahnseide und Zahnbürste gegen nachhaltigere Produkte aus Bambus auszutauschen und auch die herkömmlichen Baumwoll – Wattepads gegen auswaschbare Abschminkpads, die bis zu 10 Jahre halten, ersetzt habe, folgt nun der Griff zu heimischen und regionalen Kosmetik-Produkten.

Die erste Frage, die ich mir gestellt habe war: Brauche ich exotische Rohstoffe wie das Kokosöl, die afrikanische Sheabutter oder das mexikanische Jojobaöl wirklich in meiner Kosmetik? Oder tun es die heimischen vielleicht sogar genauso gut?

ACHTSAM KOSMETIK hat es mir bewiesen – Rohstoffe aus Österreich stehen den exotischen um nichts nach und so bilden acht heimische Öle die Basis für diese regionalen Kosmetik – Produkte.

Die kaltgepressten Öle aus biologischem Anbau werden bei ausgewählten Bio-Bauern im Traun-, Mühl-, Wald- und Weinviertel, aber auch in der Südsteiermark und in Tirol gekauft. So wird garantiert, dass nur die besten Rohstoffe von österreichischen Produzenten unter Einhaltung aller hygienischen Standards und Vorschriften in einer kleinen Manufaktur in Linz und mit ganz viel Handarbeit zu einer effizienten und wirksamen Kosmetik verarbeitet werden.

Achtsam Kosmetik Creme regional

Die regionalen Rohstoffe aus Österreich in ACHTSAM KOSMETIK

1. Sonnenblumen beeindrucken vor allem durch ihre Größe und ihre gelb leuchtenden Blütenköpfe. Tag um Tag wenden sich ihre Blüten der Sonne zu, um so jeden warmen Sonnenstrahl für sich zu nutzen. Mehr Sonnenenergie in einer Pflanze geht wohl nicht!

Das schonend kaltgepresste Sonnenblumenöl in den Produkten von ACHTSAM KOSMETIK besitzt einen ähnlich hohen Gehalt an Vitalstoffen, wie rohe Sonnenblumenkerne. Durch die Linolsäure ist es zudem ganz leicht und mild zur Haut. Das darin enthaltene Lecithin stärkt die Zellwände und zudem besitzt Sonnenblumenöl eine leicht desinfizierende Wirkung.

Achtsam Kosmetik regional

2. Rapsöl ist ein wahres Multitalent. Vor allem regenerationsbedürftige, trockene, empfindliche, schuppige oder rissige Haut profitieren von diesem reichhaltigen Pflanzenöl. Inhaltsstoffe wie ungesättigte Fettsäuren, Vitaminen E und K, sowie das Provitamin A schützen deine Haut vor Schädigungen, wirken positiv auf den Blutkreislauf und fördern zudem noch die Durchblutung.

Das enthaltene Lecithin wirkt rückfettend und unterstützt den Feuchtigkeitshaushalt deiner Haut! Eine ideale Maßnahme übrigens gegen die ersten Fältchen im Gesicht.

Achtsam Kosmetik regional

3. Das Leindotteröl ist durch seinen hohen Anteil an Vitamin E besonders wertvoll und sollte in keiner Hautpflege fehlen. Vitamin E ist nämlich ein starkes Antioxidans, das die Haut vor Freien Radikalen schützt. So werden etwa Infektionen und Viren dadurch abgewehrt, Schäden an der Hautbarriere regeneriert und das Feuchthaltevermögen der Haut verbessert.

Schon früher hat man das aus den Leindotter-Samen gepresste Öl als wirksames Hausmittel erkannt, welches dank seiner abheilenden Wirkung bei äußerlichen Verletzungen, Wunden oder Prellungen eingesetzt wurde.

Achtsam Kosmetik regional

4. Ich liebe Mohn, Mohneis, Mohnkuchen, Mohnnudeln und einfach alles mit Mohn. Nun habe ich auch das Mohnöl in der Kosmetik für mich entdeckt, wie zum Beispiel in der pflegenden Nachtcreme von ACHTSAM KOSMTIK. In der modernen Natur-Kosmetik sind die Samen der Shooting-Star und gezielt im Einsatz gegen Fältchen und erschlaffende Haut.

Verantwortlich dafür ist der extrem hohe Linolsäure-Anteil von mehr als 70 Prozent, welcher im Vergleich zum Olivenöl nur bei 3 bis 20 Prozent liegt. Die Linolsäure im Mohnöl ist daher eine der wirkungsvollsten Anti-Aging-Inhaltsstoffe überhaupt und macht schlaffe Haut wieder flott.

Achtsam Kosmetik regional

5. Neben reichlich Vitaminen und Lecithin enthält das Traubenkernöl als einziges Öl beachtenswerte Anteile des Antioxidans Procyanidin (OPC). Das aus den Kernen der Weintraube gewonnene OPC ist in seiner zellschützenden Wirkung 18 Mal stärker als Vitamin C.

So ganz nebenbei pflegt und glättet Traubenkernöl so spröde Haut, beseitigt kleine Risse und kann sogar die Wundheilung kleinerer Verletzungen unterstützen. Ein wahrer Jungbrunnen steckt so in jedem einzelnen Tropfen.

Achtsam Kosmetik regional Zirbe

6. Der Lavendel in den Produkten von ACHTSAM KOSMETIK kommt aus der Südsteiermark. Am Lavendelhof Wunsum in Kitzeck werden mit ganz viel Handarbeit ausschließlich die Lavendelblüten zu reinstem ätherischen Lavendelöl und Lavendelwasser destilliert. Diese Mühe zahlt sich aus: denn nur die Blüten machen das ätherische Lavendelöl besonders lieblich und fein.

Lavendelöl wurde schon in der Antike als Badezusatz wegen seinem wunderbaren und beruhigenden Duft verwendet. Außerdem wirkt er entzündungshemmend und Personen die mit unreiner Haut kämpfen oder unter Akne, Psoriasis oder Abszessen leiden, können mit dem ätherischen Öl des Lavendels in der Hautpflege nichts falsch machen.

Achtsam Kosmetik regional

7. Schon unsere Großeltern wussten, dass die Zirbe eine positive Wirkung auf den Schlaf hat. Und damit meine ich jetzt nicht den bekannten Zirbenschnaps, sondern Möbel aus Zirbenholz oder Kissen und Decken welche mit Zirbenspäne gefüllt wurden. So führen die spezifischen Inhaltsstoffe von Zirbenholz zu einer schonenden Herzfrequenz, wodurch der Organismus weniger belastet wird.  Dadurch fühlt man sich besser ausgeruht und erholt.

Zudem wirkt Zirbenholz und auch das daraus gewonnene Zirbenöl Wetterfühligkeit entgegen, harmonisiert den Kreislauf und stärkt so das allgemeine Wohlbefinden. Wusstest du eigentlich dass man die Zirbe auch aufschneiden und die darin enthaltenen Kerne essen kann? Das musst du einfach einmal probieren!

Achtsam Kosmetik regional Hanf

8. Hanf ist eine der ältesten Nutz- und Heilpflanze der Welt und erlebt aktuell wieder sein zu recht verdientes Comeback. Über die Vorteile von Hanföl in der Kosmetik wussten schon die alten Römer, sowie unsere mitteleuropäischen Vorfahren Bescheid. Selbst große Königinnen wie Kleopatra verwendeten schon damals Salben, Lotions und Bäder aus und mit Hanföl, da dieses von der Haut leicht und rasch absorbiert wird und sie ohne Fettrückstände feucht hält.

Außerdem verleiht der hohe Anteil an wertvoller α-Linolensäure dem Hanföl eine stark regenerierende und zellerneuernde Eigenschaft, die es für den Einsatz bei trockener, juckender und reifer Haut prädestiniert. Durch die entzündungshemmende Wirkung der enthaltenen Gamma-Linolen-Säure bewährt sich Hanföl sogar bei Hauterkrankungen wie Neurodermitis oder Schuppenflechte. Damit juckt gar nix mehr!

Achtsam Kosmetik regional

Meine Fazit zu den Produkten von ACHTSAM KOSMETIK

Wie schon erwähnt habe ich mich sehr über die Zusammenarbeit mit ACHTSAM KOSMETIK gefreut und ich kann dir die Produkte nach einem ausführlichen Test sehr ans Herz legen. Nicht nur die regionalen Inhaltsstoffe und das Konzept, sondern auch das schlichte Design und die achtsame Verpackung haben mich begeistert. Die Kosmetik befindet sich in einem patentiertem Violettglas, welches die wertvollen Wirkstoffe schützen soll. Zudem wird auf jegliches Plastik und aufwendig produziertes Hochglanzpapier verzichtet und stattdessen zu Kartons aus Recycling-Papier gegriffen!

Zu den Produkten selbst: Meine Haut hat wirklich alle Produkte sehr gut aufgenommen und vertragen. Abends habe ich zudem mein eigenes Ritual für die Gesichtsreinigung entwickelt. Zuerst entferne ich mit einem angefeuchteten und wiederverwendbaren Baumwoll-Pad mein Make Up. Dann trage ich mit kreisenden Bewegungen die ACHTSAM Reinigungsmilch mit Hanf auf Gesicht, Hals und Dekolleté auf. So wird auch das letzte Make Up im Nu entfernt und die Haut sanft gepflegt und mit wertvollen Inhaltsstoffen versorgt.

Als nächsten Schritt verwende ich das ACHTSAM Gesichtswasser mit regionalem Bio-Lavendel. Dieses wirkt antibakteriell und beruhigt die Haut. Abschließend sorgen Leindotter- und Mohnöl in der reichhaltigen Nachtcreme für eine extra Portion Feuchtigkeit und der zusätzliche Anti-Aging Effekt kommt mir da ebenfalls sehr willkommen.

Der Sprinzeminze Spartip!

Habe ich dich mit meinem heutigen Artikel neugierig auf die Produkte, sowie die darin enthaltenen regionalen Inhaltsstoffe von ACHTSAM KOSMETIK gemacht und willst du die Produkte nun gerne einmal selbst testen? Dann habe ich hier für dich den ultimativen Sprinzeminze – Spartip für mehr Nachhaltigkeit und regionale Produkte in deinem Badezimmer:

Verwende einfach bei deiner nächsten Bestellung im Online-Shop von ACHTSAM KOSMETIK den Gutscheincode sprinzeminze18 und du erhälst einen Rabatt von 15 % auf deinen gesamten Einkauf. Dieser Rabattcode ist einmalig pro Nutzer und bis einschließlich 31.12.2018 gültig.


Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze doch meinen Blog, indem du diesen Beitrag mit deinen Freunden und Bekannten teilst. Klicke ganz einfach auf eines der Symbole unten und schwupps hast du meine Inhalte unter die Leute gebracht.

Du willst mir eine Freude machen? Dann kommentiere doch diesen Beitrag. Ich bin sehr auf deine Meinung und deine Erfahrungen zu dem Thema gespannt. Du musst dich nicht registrieren und kannst ganz einfach drauflos tippen.

Meine Erfahrungen mit der Menstruationskappe ⓘ Produktplatzierung Als ich das erste Mal von der Menstruationskappe gehört habe, war ich sehr skeptisch. Funktioniert diese Kappe wirklich? K...
Who is „Get Lazy“ …? ⓘ Produktplatzierung Habt ihr auch dieses eine Lieblingsshirt, dass ihr immer und immer wieder tragen könntet, aber das leider schon so verwasc...
Nachhaltige Frauenhygiene – Erfahrungen mit Erdbeerwoche ⓘ Produktplatzierung Bis zu 17.000 Tampons und Binden verbraucht eine Frau im Laufe ihres Lebens. Das klingt nicht nur nach einem riesen großen...
1500
9 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
10 Comment authors
Anja

Die Produkte hören sich nicht nur klasse an, sondern sehen auch noch super aus. Wirklich toll 😊

Viele Grüße Anja

Sandra

Nachhaltigkeit ist wirklich ein wichtiges Thema, mit dem man sich leider immer wieder auch angreifbar macht. Aber du hast es ja schon erwähnt: keiner ist perfekt. Ich muss und möchte aich versuchen nicht nur bei der Ernährung, sondern auch der Kosmetik und Pflege auf Herkunft und Inhalt zu achten! Die Produkte sehen sehr interessant aus. Meinst du sie zahlen für mich aus Deutschland auch als regional? Kleiner Spaß! Interessante Thema! Dazu lese ich gerne mehr.
Viele Grüße
Sandra

Petra Kirschblüte

Die Marke hört sich ja richtig gut an. Kannte ich nicht, muss ich mir aber echt genauer ansehen. Finde auch, dass man nicht der Überdrübergutmensch sein muss, schon kleine Schritte in die richtige Richtung können was bewirken.
LG Petra

Marion

Ich finde zunächst einmal deine Produktinformation sehr ansprechend. Das Thema Nachhaltigkeit in der Kosmetik beschäftigt mich aktuell persönlich. Vor allem diese Mikroplastik Teile möchte ich vermeiden, was unglaublich schwer ist im Mainstream Kosmetik Markt. Diese Serie sehe ich mir nun genauer an. Danke für den Test.

Freyja

Richtig tolle Produkte, die gucke ich mir nochmal intensiver an. Außerdem klingt das super nachhaltig. Danke für diese Tipps.
Liebste Grüße
Freyja

Sabrina

Huhu.
Ein interessanter Beitrag. Da sind einige Sachen bei die ich noch garnicht kannte.

Lieben Gruß Sabrina

Liebe was ist

ich finde solche Ansätze bei der Kosmetik einfach wundervoll! bisher kannte ich diese Marke noch gar nicht – klingt aber richtig toll! v.a. die Soap würde ich gerne mal testen 🙂

finde es übrigens auch super schön, dass du wiederverwendbare Pads nimmst 🙂

liebste Grüße auch,
❤ Tina

Sarah

Hört sich ja alles richtig gut an! Die Produkte kannte ich vorher gar nicht. Ich schaue auch richtig drauf, was so in den Produkten drin ist, die ich verwende. Am liebsten nutze ich Naturkosmetik, vegan und nachhaltig. Deine Produkte sind also sehr interessant 🙂

Liebst,
Sarah

Sandra

Die Produkte hören sich ja alle toll an. Hab gerade mal im Shop geschaut und mich gefreut, dass sie auch nach Deutschland liefern. Ich achte auch immer mehr auf Inhaltstoffe oder generell Regionalität. Und so weit ist ja Österreich nun nicht von Bayern entfernt.

Liebe Grüße an Dich
Sandra