The Beauty Battle – GLOSSYBOX DIY Spiel

22 Comments
GLOSSYBOX DIY Beauty Spiel

Das beliebte und allseits bekannte Spiel „Schiffe versenken“ ist bestimmt jeden von euch ein Begriff. Ich kenne kaum jemanden, der bei diesem Spiel noch kein gegnerisches Schiff versenkt hat, oder selbst mit ansehen musste, wie seine Schiffe, eines nach dem anderen unter gingen.

Egal ob auf einem einfach Stück Papier gezeichnet oder auf dem neuesten Kommandostand aus Plastik – dieses klassische Spiel gibt es in den unterschiedlichsten Varianten. Aber warum müssen es immer Schiffe sein und findet ihr dieses Spiel nicht auch sehr düster und eher auf Jungs bezogen?

Es wird Zeit dieses Spiel etwas mädchenhafter und freundlicher zu gestalten, findet ihr nicht auch? Zum Beispiel mit meiner selbst ausgedachten GLOSSYBOX DIY Idee!

GLOSSYBOX DIY Beauty Spiel

Ich habe die GLOSSYBOX schon seit Jahren abonniert und freue mich Monat für Monat auf die neuen Produkte. In all den Jahren waren schon sehr viele tolle Highlights und wunderschöne Boxen dabei, die ich gerne zum Aufbewahren von Schmuck und Kosmetikprodukten verwende.

Es gibt sogar ein paar ganz tolle GLOSSYBOX DIY Ideen dazu im Internet, aber bisher habe ich noch nie ein Spiele-DIY mit der GLOSSYBOX entdeckt. Also dachte ich mir, es ist aller höchste Zeit dies zu ändern und schon hatte ich eine super Idee für mein eigenes GLOSSYBOX DIY.

GLOSSYBOX DIY Beauty Spiel

Die Regeln für das Spiel sind die gleichen wie beim Original. Es geht darum wer die Schiffe des Gegners als erstes trifft und somit versenkt. Solltet ihr die Spielregeln tatsächlich noch nicht kennen, dann könnt ihr sie hier noch einmal nachlesen.

GLOSSYBOX DIY Beauty Spiel
GLOSSYBOX DIY Beauty Spiel

THE BEAUTY BATTLE

Auch wenn die Spielregeln meiner GLOSSYBOX-DIY Version im Vergleich zum Original „Schiffe versenken“ gleich geblieben sind, so hat sich dennoch etwas geändert. Ich habe das Spiel heller, freundlicher und ein bisschen mehr girly-like in hellblau und rosa gestaltet.

Die Schiffe habe ich durch einige meiner liebsten Beauty-Produkte ersetzt und alle Materialen die ich verwendet habe, sind Dinge, die ich schon Zuhause hatte. Es ist also nicht nur eines der coolsten DIY-Ideen, die ich bisher hatte, sondern auch definitiv die günstigste!

GLOSSYBOX DIY Beauty Spiel

Bevor ihr damit beginnt mein GLOSSYBOX DIY nachzubasteln, hier noch ein kleiner Tipp von mir:
Holt euch für dieses DIY eure beste Freundin dazu. Zu zweit macht basteln einfach viel mehr Spaß und jede von euch kann ihr Spielbrett selbst nach Lust und Laune gestalten und verzieren, bevor ihr schlussendlich zu Gegnern werdet und die Beauty-Produkte eurer Freundin versenkt.

GLOSSYBOX DIY Beauty Spiel Schiffe versenken

Das braucht ihr für dieses GLOSSYBOX DIY Spiel:

  • 2 GLOSSYBOXEN
  • Kork (Ich habe dafür eine alte Pinnwand genommen)
  • Acryl Farbe in rosa und blau (ich habe sie noch etwas mit weiß aufgehellt)
  • 120-150 weiße Reiszwecke
  • 2 Pinsel
  • Schere
  • einen Cutter (Stanley-Messer)
  • Kleber
  • alte Zeitschriften (gut dass ich auch noch ein Abo bei der MISS hab)
  • ein Lineal
  • einen schwarzen Stift
  • Beauty-Produkte in verschiedenen Größen und Formen

GLOSSYBOX DIY Beauty Spiel

Und so geht’s

1. Öffnet die Boxen und malt sie mit Acrylfarbe aus. Der Deckel wird später der Boden sein, auf dem ihr die Beauty-Produkte versenkt und passend zum Wasser habe ich ihn deswegen blau gemacht. Die größere Hälfte der GLOSSYBOX habe ich in pink ausgemalt, weil es so schön mädchenhaft ist. Solltet ihr keine Acrylfarbe Zuhause haben könnt ihr auch Ölfarben, Lackspray oder buntes Papier verwenden, dass ihr dann einfach zuschneidet und einklebt.

GLOSSYBOX DIY Beauty Spiel

2. Während eure GLOSSYBOXEN trocknen könnt ihr die Köpfe der Reiszwecke mit den gleichen Farben anmalen. 50 Stück in rosa, 50 Stück in blau und die restlichen Reiszwecke lässt ihr weiß. Die rosa Reiszwecken sollen später die Felder mit den Treffern markieren. Blau kennzeichnet die Fehlschüsse und die weißen Reiszwecke habe ich dafür verwendet, um damit die Treffer meiner Beauty Produkte zu markieren, indem ich sie einfach auf die getroffene Stelle gelegt habe.

GLOSSYBOX DIY Beauty Spiel

3. Durchblättert ein paar eurer alten Zeitschriften und schneidet je vier mal die Buchstaben A-G, sowie die Zahlen 1-8 aus. Zusätzlich habe ich noch ein paar Beauty-Produkte und Marken ausgeschnitten, die ich gerne mag, um damit später den restlichen freien Platz zu gestalten.

4. Wenn die Acrylfarbe in der GLOSSYBOX getrocknet ist, schneidet ihr mit einem Cutter alle vier Seiten der pinken Hälfte weg. So, dass nur noch der Boden über bleibt.

GLOSSYBOX DIY Beauty Spiel

5. Ich habe mir auf einem Stück Papier einen Raster vorgezeichnet und meine ausgeschnittenen Papierschnipsel darauf gelegt, um zu sehen, wie mein GLOSSYBOX DIY später aussehen wird. Den Raster von 2×2 Zentimeter übertragt ihr nun auf die blaue und pinke Seite eurer Box. Beginnt am besten so wie ich rechts unten mit dem Einzeichnen der Kästchen. Wenn ihr euch anfangs etwas unsicher seid, nehmt zuerst einen Bleistift und malt die Striche erst später mit dem schwarzen Stift nach.

GLOSSYBOX DIY Beauty Spiel
GLOSSYBOX DIY Beauty Spiel

6. Jetzt geht es dem Kork an den Kragen. Ich habe dafür eine alte Pinnwand verwendet. Es gibt aber im Bastelladen oder im Baumarkt Korkmatten, die ihr euch besorgen könnt. Achtet darauf dass der Kork möglichst dick ( >4mm) ist und das eure Reiszwecke gut darin stecken bleiben. Ich habe mit meinem Cutter den Kork in 1×1 Zentimeter große Stücke geschnitten und diese Würfel dann auf meinem pinken Raster aufgeklebt.

GLOSSYBOX DIY Beauty Spiel

7. Nun fehlen nur noch die ausgeschnittenen Ziffern und Buchstaben, welche ihr ankleben müsst. Die Zahlen 1-8 werden dabei oberhalb vom Raster angebracht und die Buchstaben A-G auf der linken Seite. Pro Kästchen immer nur eine Zahl bzw. ein Buchstabe.

8. Da das GLOSSYBOX DIY Spielbrett so noch etwas zu langweilig aussieht, habe ich an den freien Stellen noch ein paar Schnipsel mit Beauty Produkten aufgeklebt.

GLOSSYBOX DIY Beauty Spiel

9. Zum Schluss muss nur noch der blaue Deckel angeklebt werden und sobald dieser getrocknet ist, könnt ihr mit dem Spiel beginnen.

GLOSSYBOX DIY Beauty Spiel
GLOSSYBOX DIY Beauty Spiel

The BEAUTY BATTLE eignet sich ganz toll für nette Mädls Abende, hilft bei Langeweile und ist ein guter Zeitvertreib wenn es wieder einmal regnet.

GLOSSYBOX DIY Beauty Spiel
GLOSSYBOX DIY Beauty Spiel Brettspiel

Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit meiner GLOSSYBOX DIY Spiele-Idee und hoffe euch damit zum Nachmachen animiert zu haben. Solltet ihr das DIY selbst ausprobieren, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mich auf diesem DIY verlinken würdet (zB auf Instagram), damit ich sehen kann, wie toll und kreativ eure Spielbretter geworden sind.

Weitere DIY – Ideen von mir findest du >hier<
Sprinzeminze Girlgang

22 Comments
  • Victoria von mamioase.com

    Antworten

    Haha, so genial! Echt kreativ mit viel Fleiss und Liebe drin. Diese Variante vom Spiel Schiffe versenken würde auch sicher meiner Tochter gefallen.

  • Writtenbetweenthelines

    Antworten

    Das ist ja echt mal ein andere DIY!!
    Total coole Idee 🙂 Vor allem als Geschenk eignet sich das bestimmt 😊 vielen dank für die tolle Inspiration 💕

  • Alnis

    Antworten

    Eine wirklich tolle Idee und so kreativ, ganz große Klasse!
    Liebe Grüße
    Nicole

  • Sassi

    Antworten

    Was für eine super süße Idee und auch noch richtig praktisch :O Das werde ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren 😉 Danke für diesen coolen DIY Tipp 😉
    Hab einen super guten Start ins Wochenende,
    Liebste Grüße, Sassi

  • Alexandra

    Antworten

    Na das nenne ich mal nachhaltig super Idee um diese oder eine andere Box wieder zu verwerten. Ich selbst habe noch die eine Glossybox bestellt aber schon das ein oder andere darüber gehört. Es jetzt als spiel zu verwenden super. Lg Alex

  • Tamara

    Antworten

    Also ich muss ehrlich sagen das ist eine wahnsinns Idee. 🙂
    Ich habe schon so viele Glossybox DIY´s gesehen, aber keines war auch nur annähernd so kreativ. 🙂
    Ich habe die Glossybox ja leider nicht mehr im Abo, musste sie abbestellen da ich mit dem verbrauchen der vielen Haarprodukte nicht mehr hinterher gekommen bin. 😀
    Liebste Grüße Tamara

  • Puderperlen

    Antworten

    Das ist das süßeste Spiel, das ich je gesehen habe! Auf so eine wahnsinnig kreative DIY Idee wäre ich nie gekommen 🙂
    Und das Design ist dir auch unglaublich gut gelungen – ich liebe alles Pastellfarbene und Mädchenhafte 😉

    Liebe Grüße, Larissa

  • Sandra | Zart wie Federblümchen

    Antworten

    Hey liebe Iris,
    ich finde das ist auch eine wunderbare Idee und eben dein Geschmack. Ich mag es.

    Liebsten Gruß,
    Sandra.

  • Mira Vellichor

    Antworten

    Das ist eines der coolsten DIYs, die ich bisher gesehen habe! Die Glossyboxen hab ich bisher immer nur aufgehoben, um sie irgendwann einfach weiter zu verschenken als Box. Habe aber nie etwas daraus gemacht. Das Ergebnis hier sieht wirklich soo toll aus! <3

  • nici

    Antworten

    Liebe Iris.

    Wow, auf welche Ideen manche kommen. Echt Genial. Sieht super aus und hat auf jeden Fall keiner anderer 😉 Da hätte ich gleich lust, ne Runde zu spielen ^^.

    Alles liebe

  • Sigrid Braun

    Antworten

    Da hast du die aber wirklich sehr viel Arbeit gemacht. Schaut wirklich toll aus und ich finde es ist eine super Idee.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  • Julia

    Antworten

    Wow, sieht toll aus! Das werde ich auch mal ausprobieren, danke für die ausführliche Anleitung!

  • Avaganza

    Antworten

    Liebe Iris,

    das sieht ja toll aus – wie gekauft! Wahnsinn wie toll du das hinbekommen hast. Ich wünschte ich hätte auch so ein Talent für DIY Projekte. Habe ich aber leider nicht 😉 …

    Liebe Grüße und schönen Abend!
    Verena

  • Luise

    Antworten

    Super Beitrag!
    Was für eine tolle & vor allem sehr kreative Idee ;D Das Spiel musst echt dringend mal ein wenig aufgehübscht werden 😀
    Liebste Grüße
    Luise

  • Sabrina

    Antworten

    Warum muss man ein Spiel denn „mädchenhaft“ gestalten? Völlig absurd. Wir sollten lieber nach mehr genderUNabhängigen Produkten streben, stereotypische Produkte gibt es schon mehr als genug.

    • Iris

      Liebe Sabrina! Vielen Dank für dein Kommentar und dass du dir die Mühe gemacht hast hier zu kommentieren! Leider finde ich es etwas schade, dass du mein DIY Spiel als absurd abstempelst! Ich habe sehr viel Zeit und Liebe zum Detail in dieses DIY gesteckt und finde es persönlich sehr gelungen! Falls du mich und meinen Blog nicht kennst und es vielleicht nicht mitbekommen haben solltest, ich bin ein Mädchen und ich schreibe auch vorwiegend über Frauenthemen! Auch meine Materialien für das DIY (Glossybox, Miss Magazin, Kosmetik,…) sind hauptsächlich für Frauen! Zum Thema Gleichberechtigung und Mann/Frau kann ich dir nur sagen dass ich in meinem ganzen Leben nie das Gefühl hatte einem Mann oder Burschen nicht gleichberechtigt zu sein! Ich habe mit Puppen gespielt und mit den Burschen am Fussballfeld gekickt! Auch in der Schulzeit oder im Job wurde ich immer gleich behandelt wie auch die Männer! Vielleicht war dies bei dir nicht der Fall und vielleicht hat dich das dazu getrieben mir dieses „absurde“ Kommentar zu hinterlassen! Ich finde Meinungen anderer sehr wichtig, sie sollten aber trotzdem konstruktiv und nicht abwertend sein! Vielleicht gibt dir dieser Beitrag ja Ansporn und du magst ev. mein DIY ja so nachmachen, dass es auch dir gefällt? Zb indem du auch Männerprodukte einfügst oder ganz etwas anderes? Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt und wünsche dir alles Gute! Lg Iris 😉

    • Sandra | Zart wie Federblümchen

      Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und das ist auch gut so. Jeder wie er mag.

  • Sarah

    Antworten

    Das ist mal ein wahnsinnig kreatives und cooles DIY! Habe ich in der Art noch nie gesehen und sah im ersten Moment für mich tatsächlich auch wie gekauft aus. Super schön geworden <3

    Ganz liebe Grüße
    Sarah

  • Karolina

    Antworten

    Mah Iris! Wie kann man bloss so kreativ sein?? Ich wäre ja nie auf so eine Idee gekommen. Wie schon gesagt, ich brauche dich als DIY Expertin hier bei mir. Darfst von mir aus auch nur ausmalen oder Kommoden abschleifen 😀
    xoxo Karo

    • Iris

      Das besprech ma dann nächste Woche 😅

  • Jasmin

    Antworten

    Wow das ist ja eine mega tolle Idee. 🙂 Ich glaub ich muss das mit meinen Glossyboxen auch mal probieren.

    LG Jasmin

  • Anna-Bianca

    Antworten

    Tolle Idee und DIY. Das wär auch eine Idee für ein Geschenk. Werde es aufjedenfall nachmachen!

Leave a Comment