2017 Bucket List – Ich habe etwas vor

Bucket List. Es ist Mitte Jänner und die allermeisten guten Vorsätze für das neue Jahr sind bereits vergessen; Die ersten Zigaretten sind geraucht, Alkohol wurde getrunken und die notwendige Sporteinheit gleich auf ein nächstes Mal verlegt. So ist das nun einmal mit den guten Vorsätzen. Sie halten meistens nur wenige Tage oder Wochen – um dann wieder für die restlichen Monate des Jahres in Vergessenheit zu geraten.

Ich kann diesen Vorsätzen rund um den Silvesterabend, ehrlich gesagt, nicht viel abgewinnen. Meiner Meinung nach braucht man keinen speziellen Tag im Jahr, um etwas in seinem Leben zu ändern oder zu verbessern. Solche Dinge kann man das ganze Jahr über für sich entscheiden und meist haben diese spontanen Vorsätze dann auch mehr Aussagekraft und werden öfters in die Tat umgesetzt, als jene ominösen Neujahrsvorsätze. Doch auch wenn ich generell kein großer Fan von geplanten Vorsätzen bin, so liebe ich die Idee einer Bucket List.

Bucket List Gedanken Pläne Abenteuer Katze

2017 – Ich hab was vor

Eine Liste voll mit Dingen, Erfahrungen und Erlebnissen die man gerne noch machen möchte, bevor man endgültig „in die Kiste springt“. In der Hoffnung auf ein schönes und vor allem langes Leben wäre meine Bucket List wohl endlos, da ich ein Mensch bin, der jeden Tag mindestens zwei neue Dinge unternehmen oder haben möchte. Ich kann jedoch Vorhaben sehr gut und lange hinauszögern und aus diesem Grund schreibe ich meine Bucket List immer im Jänner und nur für dieses Jahr.

Natürlich sind dies alles machbare Dinge, welche meist spontan oder ohne viel Planung in die Tat umgesetzt werden können. Ich will ja nicht übertreiben. Durch das Zeitlimit von einem Jahr gelingt es mir so viel einfacher diese Dinge auch tatsächlich in die Tat umzusetzen.

Katze Wien Bloggerin Österreich

Seit zwei Jahren schreibe ich nun immer am Anfang des Jahres eine Bucket List und bin sehr motiviert und bestrebt alle Wünsche, Aktivitäten und Erlebnisse darauf abzuhaken. So war ich unter anderem schon am schiefen Turm von Pisa, habe eine Runde auf dem London Eye gedreht, bin bei 10 Grad Plus im Mittelmeer geschwommen, habe mir den Wunsch vom eigenen Blog erfüllt, ich bin auf eine Hochzeit gegangen und ich habe die Berliner Mauer besucht.

Auch heuer habe ich wieder jede Menge Wünsche, Dinge die ich gerne machen möchte und Orte die ich gerne einmal bereisen würde. Ich bin voller Energie und Abenteuerlust und hoffe, dass ich mindestens 80% dieser Liste in den kommenden 11,5 Monaten abhaken kann.

Katze Bucket List ich habe etwas vor

Meine Bucket List für 2017

Drei mir noch unbekannte Restaurants in Wien testen
– Mit dem Surfbrett auf mindestens einer Welle reiten
– Das Disney Land besuchen
– Mir ein neues Tattoo stechen lassen
– Eine Nacht im Freien (Camping) verbringen
Mindestens fünf Bücher lesen
– Mit meiner Mama in eine Therme fahren
– In einem Hubschrauber mitfliegen
– Auf mindestens drei Konzerte gehen
– Einen Tag freiwillig eine Hilfsorganisation unterstützen
– Ein Selfie mit einem Promi machen
– Mit der Straßenbahn in Lissabon fahren
– Ein Kleidungsstück selber nähen und es dann auch in der Öffentlichkeit tragen
– In einem Jamie Oliver Restaurant essen
– Einen Roadtrip mit Freundinnen machen
Ein Youtube Video drehen
– Eine Fahrt mit dem Heißluftballon
Eine Woche mit 35 Euro auskommen
Eine meiner Ängste bekämpfen (Spinnen, Höhenangst, …)
– Einen Kurs oder eine Ausbildung machen

Ja, ich habe 2017 so einiges vor und bin schon sehr gespannt darauf, wie viele Punkte ich heuer von meiner Liste streichen kann. Auf jeden Fall werde ich bestimmt jede Menge Spaß haben und natürlich werde ich euch an meinen Abenteuern via Insta-Stories und hier am Blog teilhaben lassen.

Katze Bucket List Gedanken Vorsätze

Hattet ihr Vorsätze für das neue Jahr und wenn ja, habt ihr sie schon umgesetzt? Wer von euch führt eine Bucket List und welche Abenteuer würdet ihr gerne in diesem Jahr abhaken? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen.

Liste Vorsätze 2017

1500
4 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
misses popisses

Die Höhenangst kannst du in Bad Gastein
auf der Hängebrücke besiegen, so habe ich es gemacht. Spinnen hasse ich wie due Pest. Mit 35 Euro in einer Woche auskommen
würde ich nie. Erst gestern ist mirvwieder bewusst geworden wie teuer das Leben ist. Mein Freund und ich waren schnell was essen, danach noch nen Kakao ubd was Süsses essen. Das Geld war weg. Das ist sehr extrem.
Vielleicht schaffst du es heuer ins Disney Land, ich war auch noch nie da, aber das ist bestimmt lustig da.
Ich bin jedenfalls sehr gespannt welche der Punkte du 2017 erleben wirst!
Alles Liebe
Elisabeth

Melia Beli

Die Punkte sind extrem interessant und ich würde direkt so einige davon auf meine Bucket List setzen! Ich habe mir mal vor ein paar Jahren das Ziel gesetzt, dass ich in einem Monat maximal 35 Euro für Essen ausgeben und auch wenn es zunächst unrealistisch klingt, so hat es geklappt. Es hat unfassbar viel Planungsaufwand erfordert und man war in seiner Auswahl extrem eingeschränkt, aber ich wollte es einmal durchziehen, um die Auswahl und die Vielfalt an Essen danach viel mehr wertschätzen zu können.

Toi toi toi für dein Vorhaben!

Allerliebst
Melina

Lisa

Also ich finde deine liste echt super und spannend.
Weisdt du schon was für eine ausbildung bzw kurs?
Das mit dem bloggen hab ich mir auch schon überlegt jedoch bin ich dafür glaub ich nicht so einfallsreich.
Find es echt toll was du inmer machst und vor hast.
Bussi

Ulrike

Treffen wir einander zum Straßenbahn fahren in Lissabon ? ( nein aber “ Spaß ohne “ ich möchte meinen leider gaaanz RUUUNDEN Geburtstag heuer dort feiern… wir beratschlagen grade, also die Familie… ansonsten hab ich noch vor meinem Blog regelmäßig zu füttern und ein Bissi – wenigstens ein ganz kleines Bissi – sportlicher möcht ich auch werden… – d a s reicht mir (mir zumindest)