COVID-19 / Ein schnelles DIY für eine Mund-Nasen-Schutzmaske ohne Nähen

Mund-Nase-Schutzmaske

Die Mund-Nasen-Schutzmaske, kurz MNS, gehört in Japan bereits seit Jahren zum Alltag und auch wir müssen uns jetzt wohl oder übel an das Tragen dieser Schutzmasken gewöhnen. Nach Abstand halten, regelmäßiges Händewaschen und dem Vermeiden von Sozialkontakten, gibt es nun eine zusätzliche Schutzmaßnahme, um die Verbreitung des Coronavirus noch weiter einzudämmen.

Hätte mir vor 4 Wochen jemand gesagt, wie sehr sich unser aller Alltag verändern wird, hätte ich demjenigen kein Wort geglaubt. Doch es ist Realität und ab kommenden Montag, dem 6. April 2020, gehen wir noch einen Schritt weiter; denn spätestens ab dann müssen wir alle (in Österreich) zum Einkaufen im Supermarkt und in den Drogeriemärkten (der Rest hat ja bereits geschlossen) eine Schutzmaske tragen.

Mund-Nasen-Schutzmaske Coronavirus

Warum brauchen wir eine Mund-Nasen-Schutzmaske?

Schutzmasken verhindern in erster Linie, dass die Speicheltröpfchen des Maskenträgers nicht in die Umgebung gelangen. Da viele von uns das Virus bereits in sich tragen, obwohl sie nicht erkrankt sind, sollen die Mund-Nasen-Masken eine zusätzliche Vorsichtsmaßnahme sein, um so andere Menschen, die noch nicht mit dem Virus in Berührung gekommen sind, zu schützen und auch gleichzeitig die weitere Ausbreitung so gering wie möglich zu halten.

DIY Schutzmascke Corona Virus Pandemie

Wie verwendet man die Mund-Nasen-Schutzmaske richtig?

  • Achte beim Anlegen darauf, dass der Mundschutz gut sitzt und eng anliegt
  • Zieh die Maske über Mund, Nase und Kinn und befestige die Bänder hinter dem Ohr
  • Berühre die Maske während des Tragens nicht mehr und zupfe auch nicht weiter daran herum
  • Achte beim Abnehmen der Maske darauf, dass du die Vorderseite nicht berührst
  • Nimm die Maske nur über die Bänder ab
  • Nach der Abnahme wasche deine Hände gründlich für mind. 20 Sekunden
  • Wechsle deine Mund-Nasen-Schutzmaske regelmäßig und trage sie nie länger als 4 Stunden
  • Selbst gemachte Masken können bei 60-90 Grad gewaschen und wieder verwendet werden

*Weitere Informationen zu COVID-19, sowie alle Fragen und Antworten zur Mund-Nasen-Schutzmaske findest du auf der Webseite des Bundesministeriums!

Mund-Nasen-Schutzmaske

So machst du dir deine eigene Mund-Nasen-Schutzmaske in weniger als 60 Sekunden

Falls ihr es noch nicht wusstet, ich bin ein sehr ungeduldiger Mensch. Wenn ich etwas brauche, dann am besten sofort! Ich plane auch nicht, wann ich einkaufen gehe und entscheide sowas immer spontan bzw. nach meinem Hungergefühl. Gerade deswegen habe ich mir auch ein schnelles und einfaches DIY für eine Mund-Nasen-Schutzmaske überlegt, für die man weder kreativ noch ein Nähprofi sein muss. Genäht wird hier heute nämlich nicht.

Für dieses DIY brauchst du lediglich zwei Dinge:

  • einen Stoffrest mit den Maßen 40 x 50 cm
  • 2 Haargummis
  • optional: ein Taschentuch und ein ätherisches Öl deiner Wahl

Das Tuch kannst du zum Beispiel aus alten Stoffresten, einem kaputten T-Shirt oder nicht mehr benutzter Bettwäsche ausschneiden. Für den Fall dass du keine Haargummis Zuhause hast, klappt dieses DIY auch sehr gut mit einem Gummiringerl, oder einem Elastischen Band aus dem Nähkorb.

Mund-Nasen-Schutzmaske DIY Anleitung

Zusätzlich habe ich noch einen ganz tollen Tipp für dich:

Wenn du dich mit der Schutzmaske unwohl fühlst oder deine alten Stoffreste, mit denen du sie genäht hast, nicht mehr ganz so frisch duften, verwende einfach ein ätherisches Öl mit deinem Lieblingsduft. Das wirkt wahre Wunder und in der folgenden Anleitung erkläre ich dir auch genau, wie ich es auftrage, damit keine lästigen Ölflecken am Stoff entstehen.

Mund-Nasen-Schutzmaske selber machen

Und so geht’s:

1. Schneide aus einem alten Stoffrest ein Tuch mit der Größe 40 x 50 cm aus.

2. Lege dieses Tuch mit der Vorderseite nach unten.

3. Falte die untere Kante bis zur Mitte des Tuchs.

Anleitung für eine Mund-Nasen-Schutzmaske

4. Falte die obere Kante etwa 2 cm über die Mitte.

5. Nun bringst du links und rechts vom Tuch im Abstand von 10 cm je einen Haargummi an. Dein DIY sieht jetzt ein wenig wie ein Zuckerl aus.

Anleitung für eine Mund-Nasen-Schutzmaske

6.  Falte ein dünnes Taschentuch zwei mal zusammen und lege es in die Mitte von deiner Maske.

7. Ein Tropfen von einem ätherischen Öl mit deinem Lieblingsduft auf das Taschentuch getropft, sorgt für einen angenehmen Duft in deiner Mund-Nasen-Schutzmaske und wirkt zudem auch gleich entspannend.

Anleitung für eine Mund-Nasen-Schutzmaske

8. Jetzt faltest du beide Enden in die Mitte der Maske, hältst diese mit einer Hand fest und mit der anderen ziehst du gleichzeitig leicht an beiden Haarbändern, damit die Schutzmaske ihre Form bekommt.

Mund-Nasen-Schutzmaske

Anleitung für eine Mund-Nasen-Schutzmaske ohne Nähen

Mund-Nasen-Schutzmaske Anleitung ohne nähen

9. Aufsetzen, Ansteckungen vermeiden und Fertig!

Mund-Nasen-Schutzmaske DIY Anleitung ohne Nähen

Die Mund-Nasen-Schutzmaske kannst du nach Gebrauch ganz einfach auseinander falten, den Stoff bei 60-90 Grad in der Waschmaschine waschen und dann wieder verwenden! Die Falt-Technik hat übrigens den zusätzlichen Vorteil, dass sie für alle Menschen, egal ob groß oder klein, mit langem oder runden Gesicht perfekt geeignet ist und so individuell angepasst werden kann.

Sprinzeminze

Hat dir dieses DIY gefallen, dann freue ich mich sehr über dein Feedback in den Kommentaren. Schau auch gerne einmal bei Magdalena von einzigartig selbstgemacht, Sabrina von Sabrina’s Kosmos, Trixi von Amigaprincess und Sonia von yellow Girl vorbei, die vier haben ebenfalls ein DIY für eine Mund-Nasen-Schutzmaske auf ihren Blogs veröffentlicht!

 

 

 

 

 

 

 

 


Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze doch meinen Blog, indem du diesen Beitrag mit deinen Freunden und Bekannten teilst. Klicke ganz einfach auf eines der Symbole unten und schwupps hast du meine Inhalte unter die Leute gebracht.

Du willst mir eine Freude machen? Dann kommentiere doch diesen Beitrag. Ich bin sehr auf deine Meinung und deine Erfahrungen zu dem Thema gespannt. Du musst dich nicht registrieren und kannst ganz einfach drauflos tippen.

1500
5 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
Edith

SUPER IDEE!!!!! Danke, ich hab es beriets nachgemacht.
Liebe Grüße

Anonym

Danke für die Anleitung.

Emmi

Wie genial ist diese Anleitung! Genau so etwas habe ich gesucht, da ich überhaupt nicht nähen kann!

Sabrina

Die Anleitung ist einfach genial! hab schon drei Masken damit gemacht! Danke dafür! LG Sabri

Marcel

Danke, hast Du sehr schön und gut nachvollziehbar dargestellt 🙏👍 Liebe Grüße 🤗🍀