So gelingt dir der perfekte Matcha Latte

Meinen ersten Matcha Latte habe ich vor etwa einem halben Jahr im Wunderladen getrunken. Ich war hin und weg und konnte mich sofort mit dem Geschmack des edelsten Tees der Welt anfreunden. Natürlich war mir gleich klar, dass ich diesen Tee unbedingt auch für Zuhause brauche. Matcha ist ein hochkonzentrierter und zu feinem Pulver gemahlener Grüntee, der in der japanischen Teezeremonie verwendet wird. Seit diesem Jahr erfreut sich das grüne Pulver auch in Österreich hoher Beliebtheit und der Matcha Latte ist ein richtiges IT-Getränk geworden.

Vor einigen Wochen lud das KISSA-Team ein paar BloggerInnen zu einer Teestunde ein. Der Profi Thomas Grömer höchstpersönlich hat uns mehr über Matcha erzählt und danach durften wir alle unter seiner Anleitung den perfekten Matcha Latte selbst zubereiten. Vor diesem Event habe ich sehr oft versucht daheim einen Matcha Latte zu zaubern, aber irgendwie schmeckte er nie so gut wie auswärts.

Mein Neustart mit Matcha Tee

Na ja, zugegeben, ich war vielleicht auch etwas lieblos, habe mir nie die Mühe gemacht, das Pulver zu sieben und hatte deswegen auch ständig kleine Klumpen in meinem Latte. Heute weis ich es besser und der perfekte Matcha Latte ist mittlerweile keine Herausforderung mehr für mich. Ich trinke ihn nun täglich, manchmal sogar zwei und ihr glaubt gar nicht wie viel Energie mir dieser Tee gibt. Matcha ist enorm reichhaltig an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen, ein wahres Superfood sozusagen!

Am 5. November ist Tag des Tees und weil ich von vielen von euch weis, dass ihr noch nie einen Matcha Latte getrunken habt bzw euch noch etwas schwer mit der richtigen Zubereitung tut, gibt es bei mir heute eine ganz einfache Step-by-Step Anleitung. Dazu verwende ich das KISSA Matcha Set und den neuen KISSA Matcha SUPERMODEL’S SECRET.

Kissa Matcha Latte Grüntee Japan Bambusbesen Set

Eine Tasse Matcha enthält so viele Inhaltsstoffe wie 10 Tassen Grüntee.

Bambus Löffel Matcha Tee Powder Matcha Latte

So gelingt dir der perfekte Matche Latte

1. Etwas Wasser (ca. 80 ml) aufkochen

2. Siebt zwei leicht gehäufte Bambuslöffel (oder 1/2 Teelöffel) durch ein feines Sieb in eure Matcha – Schale.

Kleiner Tipp: Für euren ersten Matcha Latte empfiehlt es sich etwas weniger Matche Pulver zu verwenden. Tastet euch langsam an eure benötigte Menge heran. Ich habe mit einem gehäuften Bambuslöffel begonnen und verwende mittlerweile fast drei.

Sieb Matcha Latte Tee Bambus Löffel

3. Nun füllt ihr das gesiebte Matcha Puder mit dem warmen, nicht mehr kochendem Wasser (in der Schüssel sind das zirka zwei fingerbreit) auf.

Matcha Tee Latte Wasser Zubereitung

Für die Herstellung von Matcha wird nur reinster Tee ‚Tencha‘ verwendet. Ten bedeutet auf Japanisch Himmel, cha bezeichnet Tee. Himmelstee ist also der Tee aus dem himmlisch-cremiger Matcha hergestellt wird.

Matcha Latte Zubereitung Tee Superfood Power Antioxidantien

4. Für den perfekten Matcha Latte ist der Bambusbesen unverzichtbar. Lasst euch von seiner Wirkung überraschen. Kein Schneebesen kann mit diesem, in liebevoller Handarbeit hergestellten, Must have mithalten.

Um den perfekten Schaum zu erzeugen, lasst den Besen für ein paar Sekunden im heißen Wasser einweichen. Danach wird der Matcha mit dem Wasser in einer M-Form aufgeschäumt. Immer schön und gleichmäßig aus dem Handgelenk.

Matcha Latte Tee aufschäumen Bambusbesen
Matcha Latte Zubereitung Sojamilch Joya Nespresso Delonghi Kaffeemaschine

5. Der originale Matcha Latte wird mit Sojamilch getrunken. Schmecken tut er aber auch mit Mandel- oder Hafermilch, nur lassen sich diese leider nicht aufschäumen. Ich verwende dafür natürlich die österreichische Sojamilch von Joya.

Seitdem ich mich über meine aller erste Kaffeemaschine von De´Longhi freuen durfte, brauche ich die Milch auch nicht mehr am Herd aufzuschäumen, sonder mache das schnell und einfach per Knopfdruck. Je nachdem wie ihr das handhabt, werden jetzt zirka 200 Mililiter Sojamilch aufgeschäumt.

Zubereitung Matcha Latte Tee Pulver Superfood Sojamilch

6. Um die weißen und grünen Schichten eures Matcha Lattes perfekt zur Geltung zu bringen, empfehle ich euch statt eines Häferls ein hohes Glas oder noch besser, ein Einmachglas mit Strohhalm. Damit seid ihr extrem fancy.

Die Sojamilch rein und dann langsam den Matcha nachgießen. Zum Schluss mit dem Sieb noch etwas Matcha Powder auf den Milchschaum streuen und fertig ist euer perfekter Matcha Latte. Die süßen Naschkatzen dürfen natürlich noch etwas Zucker hinzufügen – ich empfehle euch da den etwas teuren aber sehr leckeren Kokoszucker.

Matcha Latte Zubereitung anrichten Joya vegan Superfood
Matcha for Cooking Kekse Matchadamia Kekse Rezept vegan

Perfekt für Matcha Latte

Das grüne Superfood Pulver eignet sich aber nicht nur zum Matcha Latte trinken. Es verfeinert Drinks und Smoothies, verleiht Cremes und Toppings eine tolle Farbe und bringt das gewisse Etwas in Kuchen und Kekse. Mit dem KISSA Matcha for Cooking habe ich zum Beispiel diese leckeren Matchadamia Cookies gezaubert. Ihr müsst die unbedingt einmal Zuhause nachmachen. Das Rezept ist super einfach und die Kekse sind so lecker, dass ihr sie bestimmt im Nu verputzt habt.

Matcha Latte Zubereitung Tee Superfood Kissa K

Trinkt ihr schon Matcha Latte und wenn ja wie oft? Vielleicht habt ihr ja auch schon ein Matcha Rezept ausprobiert, welches ihr mir gerne in den Kommentaren verlinken könnt. Ganz viele grüne Matcha Grüße und viel Spaß beim Zubereiten des perfekten Matcha Latte!

Matcha Kissa Tee Wien

*Vielen Dank an KISSA für die Eventeinladung im Marco Simonis und für die tollen Produkte, welche mir zur Verfügung gestellt wurden

**Die Kaffeemaschine von Nespresso wurde mir von DeLonghi zur Verfügung gestellt

Chia Sprossen, das Superfood von der Fensterbank Hast du schon einmal Chia Sprossen probiert oder sogar selbst angepflanzt? Ich muss zugeben, ich bin erst vor wenigen Wochen auf diese grandiose Idee ...
Vegane Energy Balls mit Kokos & Rote Beete ⓘ Affiliate Links ⓘ Produktplatzierung Fünf simple Zutaten ist alles was du für diese veganen Energy Balls mit Kokos und Rote Beete benötigs...
Foodtrend Upgrade – Raindrop Cake mit Birne und Zimt In den letzten Jahren gab es so einige coole Foodtrends. Wir erinnern uns an den leckeren Avocadotoast, den mittlerweile bestimmt schon jeder von uns ...
1500
9 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
Anita

Danke für die schöne Step-by-Step-Anleitung. Ich bin ja auch so eine Tee-Fee. Vielleicht zieht ein Matcha-Set demnächst bei mir zu Hause ein 🙂 LG aus deiner alten Heimat, Anita

Patricia

Ok, jetzt muss ich mich aber wirklich nochmal über einen Matcha Latte drüber trauen ^^
Ich habe ja vor langer langer Zeit mal einen Schluck von meinem Cousin gemacht und konnte mich gar nicht mit dem Geschmack anfreunden… Aber da jeder so unglaublich begeistert ist, muss doch etwas dran sein hahaa.. ich werde diesem Getränk auf jeden Fall nochmal eine Chance geben, bin echt gespannt 🙂

Liebste Grüße,
Patricia

thatblogthing

Wow sieht aber sehr gut aus. Finde es wirklich toll, wie du alles schritt für schritt erklärt hast liebe Iris! =D

Ich will das definitiv auch mal selber machen. hihi

Alles Liebe,
Zeki :-*

curls all over

Das sieht aber sehr gut aus! Ich bin bis jetzt auch des Öfteren an der Zubereitung gescheitert. Danke für die ausführliche Erklärung:)

Liebe Grüße
Cherifa

Caroline

Ich muss zugeben, ich habe noch nie selbst probiert, Matcha Latte zu machen! Aber dein Rezept und die Fotos sehen super aus also glaube ich, muss ich das auch endlich bald mal probieren :))

Alles Liebe,
Caroline

Nicole

Aaaaaah der schaut so perfekt aus!!! Ich liebe Match, rühre es öfter einfach unter die pancakes oder in Kuchen, weil sie dann so schön grün werden, allerdings an einen Matcha Latte hatte ich mich bisher nicht getraut.

Liebe Grüße

Nicole

trixi

Hmmm so lecker! Ich brauche auch endlich mal einen Bambusbesen! So…ich trinke jetzt glaub ich einen Matcha! Am liebsten mag ich die Sorte Fokus von Kissa 🙂

Alles Liebe,
Trixi

Martina

Yummy ich liebe Matcha Tee. Die Kekse sehen super aus. Alles Liebe Martina

Melanie

Matcha-Latte darf bei mir nicht mehr fehlen! Schmeckt einfach super lecker & ist dabei noch gesund! 🙂

Alles Liebe,
Melanie