DIY – Body Scrub mit Zucker, Gurke und Minze

4 Comments
Body Scrub Gurke Minze vegan

Manchmal braucht meine Haut eine ordentliche Abreibung um danach wieder zu strahlen und frischer auszusehen. Aus diesem Grund verwende ich zwei bis dreimal die Woche ein Körper- bzw. Gesichtspeeling oder auch Body Scrub genannt. Morgens unter der Dusche angewandt, entfernt es im Nu abgestorbene Hautschüppchen und lässt meine Haut wieder viel frischer und strahlender aussehen.

Body Scrubs sind, kauft man sie im Drogerie oder Fachhandel, jedoch oft sehr überteuert und enthalten fallweise auch Mikroplastik. Aus diesem Grund zeige ich euch heute, wie ihr eure Peelings ganz einfach, kostengünstig und vegan selbst Zuhause herstellen könnt.

Body Scrub Gurke Zucker Minze vegan

Was kommt in mein Bodyscrub

ZUCKER – Für meine Bodyscrubs verwende ich Zucker als Grundzutat. Zucker fühlt sich auf der Haut eher rau an, beschädigt sie jedoch nicht und ist so die ideale Zutat für ein Peeling. Die enthaltene Glykolsäure hält die Haut zudem geschmeidig weich und hilft sogar gegen Austrocknung und Schuppung. Für mein Peeling verwende ich Feinkristallzucker, da er sich auch ideal für ein Gesichtspeeling und empfindlichere Haut eignet.

Roher Zucker ist gröber und daher perfekt für starke Peelings wie zum Beispiel für Ellbogen oder Fersen geeignet. Zu viel Peeling ist aber auch nicht gut, deswegen rate ich euch zu einem Gesichtspeeling und zwei Körperpeelings pro Woche.

*Alternativ zum Zucker könnte man auch gehackte Nüsse, Kaffeesatz oder Meersalz verwenden!

Gurke – Die Gurke soll mit ihrer natürlichen Pflegewirkung vor allem müde, sowie fettige und unreine Hautbilder verbessern. Zudem erfrischt sie die Haut und soll angeblich sogar Poren verkleinern. Wichtig bei der Gurke ist, dass ihr die Schale dran lasst. Denn in der Gurkenschale sind viele wertvolle Inhaltsstoffe enthalten.

Kokosöl – Das Kokosöl hält nicht nur die Zuckerkörnchen zusammen sondern ist ein wahrer Beauty-Helfer. Ich verwende es mittlerweile fast täglich für meine Haar- und Körperpflege. Es wirkt pflegend und macht die Haut geschmeidig. Zudem hilft das Kokosöl zum Beispiel bei trockener Haut und vermindert kleine Falten. Durch seinen wichtigsten Inhaltsstoff, der Laurinsäure wirkt es zusätzlich noch antibakteriell gegen Hautunreinheiten.

Minze – Der Duft von frischer Minze und etwas frisch geriebener Zitronenschale sorgen in meinem selbstgemachten Peeling für ein wahres Dufterlebnis und beleben die Sinne. So fühlt man sich gleich am Morgen frisch und kann putz munter in den Tag starten.

Body Scrub Gurke Minze vegan
Beauty Produkte des Monats August

So stellst du ganz easy dein eigenes Body Scrub her!

Das braucht ihr

  • 60g Gurke, ungeschält (ca. 5 Scheiben)
  • 6 EL Bio-Kokosöl
  • 300g Zucker
  • 8 Blätter frische Minze
  • 5 Tropfen Lemongras Öl (falls vorhanden)
  • 1 TL frisch geriebene Zitronenschale
  • 1 verschließbares Glas (z.B. Einmachglas)

Und so geht’s

Die Gurke mit den Minzblättern klein mixen. Falls vorhanden ein paar Tropfen Lemongras Öl (oder ähnliches) und etwas frische Zitronenschale hinzu geben. Nun kommen noch das Kokosöl und der Zucker hinzu.

Vermischt alle Zutaten gut miteinander bis eine klebrige Masse entstanden ist. Schon ist euer Body Scrub schnell und ganz einfach selbst zubereitet und noch dazu viel günstiger als im Laden.

Füllt die gesamte Masse in ein verschließbares Glas. Ich habe dafür zum Beispiel Einmachgläser oder wieder verschließbare Dessertgläser verwendet.

Aufgrund der frischen Zutaten sind selbst hergestellte Body Scrubs nur für etwa zwei Wochen haltbar. Diese solltet ihr am besten im Kühlschrank aufbewahren, damit sie frisch bleiben.

Body Scrub DIY vegan
Hier findest du weitere DIY – Ideen von mir 
Beauty Produkte des Monats August

Body Scrubs – eine nette Geschenksidee

Übrigens sind Body Scrubs auch eine super tolle Geschenksidee und können je nach Geschmack fruchtig (z.B. mit Orangen), frisch (z.B. mit Zitrone), blumig (z.B. mit Lavendel oder Rosenblüten) oder süßlich (z.B. mit Schokolade) zubereitet werden. Die Mengenangabe kann man natürlich variieren und man sollte bei der Herstellung nur darauf achten, dass die Masse nicht zu flüssig ist.

Body Scrub Bilou DIY vegan

Zur Einweihungsparty einer Freundin und ihrem Freund habe ich letztens übrigens diese beiden Body Scrubs für SIE in rosa und IHN in blau hergestellt. Dafür habe ich Lebensmittelfarbe und den Tasty Donut Spray von Bilou verwendet. Das Body Scrub kam extrem gut an und ist, wie ich gestern erfahren habe schon aufgebraucht.

vegan Body Scrub DIY

Das braucht ihr

Body Scrub Bilou vegan Peeling

Die Herstellung ist auch hier wieder ganz easy. Ihr müsst einfach nur alle Zutaten gut miteinander vermischen und die fertige Masse in ein verschließbares Glas füllen. Damit es zudem nach einem Geschenk aussieht habe ich die Gläser mit etwas Krepp-Papier und einer Schleife verschönert.

Beauty

!!! Achtung !!! Auch wenn diese Body Scrubs sehr lecker aussehen und unheimlich gut duften, sind sie dennoch nicht für den Verzehr geeignet. Auch möchte ich hier anführen, dass ich eine Privatperson bin, die euch lediglich eine DIY Idee für ein selbstgemachtes Body Scrub zeigen möchte. Ich bin keine Kosmetikfirma und kenne weder eure Hauttypen, noch sind mir eure Allergien bekannt. 😉 

4 Comments
  • Alnis

    Antworten

    Ich kaufe mir meine Peelings immer, aber ich denke, wenn man sie selber macht, weiß man wenigstens die Inhaltsstoffe!
    Liebe Grüße
    Nicole

  • A Pair of Ones

    Antworten

    This sounds so refreshing! We need to try. We love DIY beauty!

  • Tamara

    Antworten

    Ich mache meine Body Scrubs auch immer selbst.
    Da ich sehr viel Wert auf gute Inhaltsstoffe lege, ist es mir so am liebsten.
    So weiß ich immer genau was drinnen ist.
    Dein Peeling werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, muss mir gleich ein Lesezeichen setzen. 🙂
    Liebste Grüße Tamara

  • Anja

    Antworten

    Werd ich gleich mal ausprobieren 🙂 und die Idee es zu verschenken mag ich auch sehr. Lg Anja

Leave a Comment

Enter Captcha Here : *

Reload Image