Coffee meets Pumpkin, 3 herbstliche Kürbis – Rezepte

4 Comments
Kürbis Kaffee Rezept Herbst

Ein herbstlicher Sonntag Nachmittag geht zu Ende und gerade habe ich den letzten Schluck von meinem Kürbis Latte getrunken. Einfach lecker. Ich bin ein riesen Fan des Pumpkin Spice Latte und zudem ständig auf der Suche nach neuen und außergewöhnlichen Kürbis Rezepten für den Herbst.

Für meine heutigen drei Rezeptideen habe ich mich vom Internationalen Tag des Kaffees, welchen wir am 1. Oktober feiern, inspirieren lassen.

Kürbis Kaffee Rezept Herbst

Coffee meets Pumpkin – Heute trifft hier das beliebteste Getränk der Welt auf den uns allseits bekannten Hokkaido Kürbis, der mittlerweile genau so wenig aus der herbstlichen Jahreszeit wegzudenken ist, wie bunte Blätter, heiße Maroni, freche Eichhörnchen und vieles mehr.

Lasst euch von meinen Rezepten inspirieren und wer weiß, vielleicht trinkt ihr ja selbst bei der nächsten Plauderstunde mit euren Freunden statt einem normalen Kaffee einen Kürbis Latte, oder verwendet statt dem herkömmlichen Zucker mein Pumpkin Spice – Kaffee Sirup. Denn mit diesen tollen Rezeptideen kommt selbst bei den Leuten, die immer noch dem Sommer nachtrauern, endlich auch etwas Herbststimmung auf.

Beauty Produkte des Monats August

Kürbis Latte à la Sprinzeminze

Wie schon oben erwähnt bin ich ein riesen großer Pumpkin Spice Latte Fan. Seitdem ich dieses Getränk einmal bei Starbucks probiert habe, ist es zu einem meiner liebsten Heißgetränke im Herbst geworden. Mittlerweile hole ich mir meinen Pumpkin Spice Latte jedoch nicht mehr bei Starbucks, sondern mache ihn mir Zuhause in einer etwas gesünderen und veganen Variante ganz einfach selbst.

Kürbis Latte Pumpkin Spice Latte

Für zwei Portionen meines heiß geliebten Kürbis Latte braucht ihr folgende Zutaten:

  • 200ml Sojamilch (oder eine andere Pflanzenmilch)
  • 150ml Kaffee 
  • 2 TL Kürbispüree (davon sollte man im Herbst immer etwas im Kühlschrank haben)
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Pumpkin Spice Latte Gewürz (Gibt es in jedem größeren Supermarkt oder man mischt sich das Gewürz ganz einfach selbst indem man je 1 EL Zimt, Ingwerpulver, frisch geriebenen Muskat, gemahlene Nelken und Piment miteinader vermengt.)

Und so geht’s

Die Milch mit dem Kürbispüree aufkochen und unter ständigem Rühren den Zucker und das Pumpkin Spice Latte Gewürz beifügen. Zum Schluss noch mit dem heißen Kaffee vermengen und einfach schmecken lassen. Ich verwende übrigens diese Kaffeemaschiene von De’Longhi.

Beauty Produkte des Monats August

Pumpkin Spice – Kaffee Sirup

Wer den Geschmack von Pumpkin Spice Latte genau so sehr liebt wie ich und diesen auch gerne mit in die Arbeit nehmen möchte. Oder für den Fall, dass ihr keine Zeit habt um selbst einen Kürbis Latte zu kochen, habe ich diese einfache Rezeptidee für euch; Der Pumpkin Spice – Kaffee Sirup ist nicht nur eine nette und herbstliche Geschenkidee, sondern es verwandelt jeden Kaffee im Nu zu einem leckeren Kürbis Latte.

Dazu gebe ich einfach statt dem herkömmlichen Zucker 1-2 Teelöffel vom Sirup in meinen Kaffee. Probiert es unbedingt aus, ihr werdet diesen Sirup garantiert lieben.

Kürbis Rezept Pumpkin Spice Sirup

Diese Zutaten braucht ihr für zirka 200 ml Sirup:

  • 300ml Wasser
  • 150g brauner Zucker
  • 2 EL Kürbispüree
  • 2 Gewürznelken
  • 1 TL Zimt
  • etwas geriebene Muskatnuss
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • 1/2 TL Piment

Und so geht’s

Das Wasser mit dem Zucker in einen Topf geben und so lange kochen lassen, bis der Zucker komplett geschmolzen ist. Unter ständigem Rühren gebt ihr nun die restlichen Zutaten hinzu und lasst das ganze für etwa für 10 Minuten ziehen.

Nun könnt ihr die Flüssigkeit durch ein Sieb in eine Flasche umfüllen, welche ihr luftdicht verschließen könnt. Achtung, das Sirup ist sehr heiß, verbrennt euch nicht!

Pumpkin Spice Kaffee Sirup Rezept
Beauty Produkte des Monats August

Hokkaido Cappuccino für Genießer

Na gut, zugegeben, dieses Rezept hat eigentlich nicht sehr viel mit Kaffee zu tun – außer, dass ich das Gericht wie einen Cappuccino in meinen neuen doppelwandigen Thermogläsern von De’Longhi angerichtet habe. Böse Zungen könnten sogar behaupten, es wäre nur eine etwas dickere Kürbissuppe. Aber dennoch finde ich den Namen sehr passend und dieser Hokkaido Cappuccino eignet sich warm oder kalt verzehrt ganz toll als leichte Vorspeise oder für Zwischendurch am Nachmittag.

Kürbis Herbst Hokkaido Cappuccino

Für 4 Portionen meines Hokkaido Cappuccinos braucht ihr folgende Zutaten:

  • 500g Hokkaido Kürbis
  • 150g Knollen-Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Kokosfett
  • 750ml Gemüsesuppe
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Curcuma
  • 50g Kokosmilch
  • vegane Schlagsahne 
  • Kürbiskerne zum Garnieren

Und so geht’s

Den Sellerie, Zwiebel und 400g vom Hokkaido Kürbis klein schneiden. In einem Topf 2 EL Kokosfett erhitzen und die Zwiebel darin leicht anschwitzen. Dann den Sellerie und den Hokkaido dazu geben und alles für etwa drei Minuten anbraten. Mit der Gemüsesuppe aufgießen und mit etwas Salz, Pfeffer und Curry würzen. Die Suppe nun für etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen die restlichen 100g Hokkaido Kürbis in kleine Würfel schneiden und mit etwas Kokosfett, Salz und Pfeffer in der Pfanne leicht anbraten.

Die Kürbissuppe bzw. den Hokkaido Cappuccino zu einer cremigen Masse pürieren, die Kokosmilch hinzugeben, nochmals abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.

Die Schlagsahne steif schlagen. Die angebratenen Hokkaido Würfel auf 4 Gläser aufteilen, Suppe darauf gießen und mit der Sahne, sowie einigen Kürbiskernen bestreuen.

Beauty Produkte des Monats August

Ich hoffe euch haben meine drei herbstlichen Kürbis Rezeptideen gefallen und ihr probiert schon bald das ein oder andere Rezept selbst aus. Wer so wie ich immer noch nicht genug von leckeren Kürbis-Rezepten hat, der schaut am besten gleich bei meinem Rezept für Vegane Pumpkin Spice Latte Bällchen vorbei.

Kürbis Bällchen Rezept

4 Comments
  • Karolina

    Antworten

    Yummyyyy!!!! Ich habe jetzt so einen Gusto auf Pumpkin Spice Latte!!!
    Ich werde deine Rezepte fix mal ausprobieren 🎃
    Glg Karo

    https://kardiaserena.at

  • Theresa | Primetime Chaos

    Antworten

    Boaaa Iris das ist ja mal ein super Blogpost! Ich bin ganz baff und werde die Rezepte sicher auch bald ausprobieren! Danke für die coolen Ideen!
    Alles Liebe, Theresa

  • Avaganza

    Antworten

    Liebe Iris,

    ich bin auch ein riesengroßer Fan von Pumpkin Spice Latte und trinke ihn immer bei Starbucks. Allerdings geht das ziemlich ins Geld und besonders gesund ist das auch nicht. Deine selbstgemachte Alternative ist für mich perfekt! Vor allem deinen Sirup werde ich gleich probieren.

    Danke für deine Inspiration!

    Liebste Grüße
    Verena

  • Nadine

    Antworten

    Kürbis und Kaffee? Klang für mich zunächst total absurd, aber nach Deinen Rezepten hab ich jetzt irre Lust darauf! Ich liebe auch Deine Fotos!

Leave a Comment

Enter Captcha Here : *

Reload Image