Mit diesen Tipps kannst du Ingwer selbst pflanzen

13 Comments
Ingwer Zuhause einpflanzen

Ich liebe Ingwer. Als Gewürz kommt er bei mir zu fast jedem Gericht hinzu. Zudem trinke ich jeden Tag meinen selbst gemachten Ingwershot. Am liebsten in der Kombination aus einer halben Mango, einem großen Stück Ingwer und einem Teelöffel Kurkuma. Dieser Shot schmeckt nicht nur unsagbar lecker, er beugt auch Krankheiten vor und hält mich fit.

Ingwer Zuhause einpflanzen ernten ziehen Ingwerwurzel

Nachdem ich mich anfangs schnell an den etwas brennenden Geschmack von Ingwer auf der Zunge gewöhnt habe, wurde im Laufe der Zeit mein Verbrauch dieser Superknolle immer mehr und mehr. Ja, Ingwer liegt im Trend und das ist auch kein Wunder, denn die Knolle steckt voller ätherischer Öle und enthält viel Vitamin C und Mineralstoffe wie Magnesium, Eisen und Calcium.

Mittlerweile ist Ingwer (botanisch: Zingiber officinale) ganzjährig in den Supermärkten erhältlich, aber leider oft gar nicht so billig. Auf seinem Transportweg bis zu uns nach Österreich umkreist er davor meist schon den halben Globus und wird bei der Aufzucht sehr oft mit schädlichen Pestiziden eingesprüht.

Wirklich BIO, nachhaltig und gesund sieht anders aus. Natürlich versuche ich so oft es geht und falls überhaupt verfügbar den Bio-Ingwer zu kaufen. Nur leider und trotz der großen Nachfrage von Ingwer ist er in Bio immer noch sehr schwer zu bekommen.

Es ist also höchste Zeit, endlich selbst meinen eigenen Ingwer Zuhause anzupflanzen. Und schon bei meinem ersten Versuch war ich positiv überrascht wie einfach und schnell das ging. Mittlerweile ist meine eingepflanzte Ingwerknolle schon um das dreifache gewachsen und ich musste sie sogar schon umtopfen.

Wenn die Knolle so weiter wächst, habe ich im Herbst eine richtig große Ernte und komme mit meinem selbst angepflanzten Bio-Ingwer dann hoffentlich den ganzen Winter über aus.

Ingwer Zuhause pflanzen ernten ziehen Garten

Mit diesen Tipps kannst du Ingwer Zuhause selbst anpflanzen

Na, hast du nun Lust bekommen selbst Ingwer bei dir Zuhause anzupflanzen? Dann los! Spare Geld, vermeide lange Transportwege und pflanze dir deinen eigenen und gesunden Bio-Ingwer ganz easy selbst. Es geht so einfach. Und was du genau beachten musst, sowie alle Tipps und Tricks für die Aufzucht verrate ich dir in den nächsten Schritten.

Wie wäre es zudem mit einem Avocadobaum? Die Anleitung dafür findest du hier. 

Sprinzeminze

1. Schritt – Besorge dir eine Bio-Ingwerwurzel

Um Ingwer bei dir Zuhause selbst anzupflanzen brauchst du nicht viel. Besorge dir eine Bio-Ingwerwurzel, diese muss auch nicht sehr groß sein, einen kleinen und für später einen größeren Topf, sowie etwas Erde zum Einpflanzen.

Mit Bio-Ingwer kannst du dir sicher sein, dass diese frei von Pestiziden und dafür voll mit ätherischen Ölen ist, welche für die heilsame Wirkung dieser Superknolle verantwortlich sind.

2. Schritt – Vorbereitung

Zum Einpflanzen des Ingwers im Garten eignet sich am besten das Frühjahr. So hat er genug Zeit um zu wachsen. Wenn du Ingwer Zuhause, also in deinem Haus oder Wohnung anpflanzt kannst du das auch ganzjährig machen.

Natürlich kannst du die Ingwerknolle so wie sie ist einfach nehmen und in Erde setzen. Ich habe mir viele Bericht durchgelesen, wo es genau so und ohne weitere Schritte gemacht wurde.

Mein Tipp jedoch: Pflanze deine Ingwerknolle nicht sofort ein. Suche dir zuerst ein Wurzelstück aus, dass sehr prall und fest ist. Dieses schneidest du in etwa 5-8 cm große Stücke. Achte aber darauf, dass du auch bei jedem abgeschnittenen Stück einen Vegetationspunkt, also einen Punkt zum Austreiben hast.

Als Keimhilfe legst du deine abgeschnittenen Ingwerstücke nun über Nacht in ein Glas lauwarmes Wasser. So kann sich deine Ingwerwurzel mit genügend Flüssigkeit vollsaugen und schneller zu wachsen beginnen.

Ingwer ziehen pflanzen ernten

3. Schritt – Pflanze die Ingwerwurzel ein

Am nächsten Tag kannst du den Ingwer nun endlich in Erde einpflanzen. Fülle einen Topf mit etwa 2/3 nährstoffreicher Erde und setze dein Ingwerstück mit der Schnittfläche nach unten in die Mitte des Topfes. Bedecke jetzt noch das Stück Ingwer etwa 2cm hoch mit Erde und drücke diese leicht an.

Beachte, Ingwer breitet sich nicht nach unten, sondern seitlich aus. Die Höhe des Topfes spielt daher keine Rolle, die Breite allerdings schon. Daher solltest du jedes Ingwerstück auch in einen separaten Topf einpflanzen.

4. Schritt – Halte deine Ingwerwurzel feucht

Der Ingwer ist eine tropische Pflanze und liebt es warm und feucht. Das eingesetzte Ingwerstück solltest du daher immer feucht halten und täglich mit lauwarmen Wasser gießen. Verwende dafür am besten eine Sprühflasche, so verhinderst du, dass du zuviel wässerst und der Ingwer zu schimmeln bzw. die Wurzel zu faulen beginnt.

Ein weiterer Tipp: Um deiner Ingwerwurzel noch besser beim Austrieben zu helfen, kannst du den Topf mit Frischhaltefolie , in welche du ein paar kleine Löcher für die Luftzufuhr stichst leicht zudecken. Und vergiss nicht, täglich die Erde mit lauwarmen Wasser zu besprühen!

Ingwer DIY Garten einpflanzen ernten ziehen

5. Schritt – Der perfekte Standort

Wie schon erwähnt, der Ingwer ist eine Tropenpflanze. Stelle den Topf mit dem Ingwer also am besten an einen hellen Ort mit viel Sonnenlicht. Meine sonnige Fensterbank in der Küche war der ideale Platz dafür und es hat nicht lange gedauert, bis die Wurzel zu treiben begonnen hat. Ich würde fast sagen, sie ist über Nacht aus der Erde geschossen.

Ingwer selber ziehen pflanzen ernten

6. Schritt – Umtopfen

Wenn du alle Schritte bisher gut befolgt hast, wird so wie bei mir, in wenigen Wochen auch bei dir ein großer und mindestens 10cm hoher und saftig grüner Trieb aus deiner Ingwerwurzel gewachsen sein. Aber nicht nur der Trieb, auch die Knolle beginnt schon weiter zu wachsen und sich auszubreiten. Der perfekte Zeitpunkt also für einen Umtopf in ein größeres und vor allem breiteres Gefäß.

Ich habe wie du auf den Fotos siehst eine Holzkiste für den Umtopf genommen, weil sie von der Größe her einfach super und noch dazu optisch perfekt auf meinen Balkon gepasst hat. Den Boden habe ich mit einem Stück Papier ausgelegt, in welches ich Löcher zum Abfließen des überschüssigen Wassers geschnitten habe.

Befülle deinen Topf oder Gefäß, in welches du deinen Ingwer umsetzen möchtest wieder zu 2/3 mit nährstoffreicher Erde. Sei vorsichtig beim Umtopfen und bedecke die Ingwerwurzel im neuen Gefäß etwa 2-3cm hoch mit der restlichen Erde, die du dann noch leicht andrückst. Und gießen nicht vergessen!

Ingwer Pflanze selber ziehen umtopfen
Ingwer selber anpflanzen Ingwer ziehen DIY Garten Ingwerknolle

7. Schritt – Die Pflege der Ingwerpflanze

Dein umgetopfter Ingwer ist nun groß und kräftig. Ab jetzt brauchst du keine Sprühflasche mehr und kannst ihn richtig gießen. Täglich ein bisschen lauwarmes Wasser, so dass er stetig feucht bleibt. Wenn du so wie ich einen Balkon hast, kannst du ihn auch raus stellen. Regen und direktes Sonnenlicht macht ihm nichts aus.

Wenn du keinen Balkon oder Garten hast, lasse den Ingwer einfach weiterhin an einem hellen Ort in deiner Wohnung stehen, wo er auch täglich etwas Sonnenlicht bekommt und es warm hat.

8. Schritt – Die Ernte

Genau so, wie sich oben die Triebe entwickeln, welche sogar 80-120cm hoch werden können, gewinnt auch die unterirdische Knolle weiterhin an Kraft und Masse, bis sie schlussendlich zur Ernte bereit sind.

Nach 6-10 Monaten, wenn die Blätter sich gelb verfärben kann man bereits Teile der Knolle ernten. Dafür solltest du jedoch nur junge Sprossteile auswählen, welche du an der helleren Färbung erkennst. Zudem sehen die jungen Knollenteile außen glatter aus.

Jetzt liegt es an dir. Entweder erntest du sofort die gesamte Ingwerwurzel, oder du schneidest dir ein großes Stück ab und beginnst erneut mit Schritt 2 wieder ein etwa 5-8cm großes Ingwerstück einzupflanzen. Diesen Schritt kannst du beliebig oft wiederholen und der Ingwer sollte somit bei dir Zuhause nie wieder ausgehen.

9. Schritt – Lagerung und Überwinterung

Dein geernteter Ingwer sieht nachdem du ihn von der Erde befreit und gesäubert hast anfangs ganz anders aus als im Geschäft. Keine Sorge, das ist ganz normal da der Ingwer im Geschäft zuvor getrocknet wurde. Du hast soeben eine frische und saftige Ingwerknolle geerntet. Frischer geht es gar nicht mehr und genau so schmeckt Ingwer auch am besten und ist am gesündesten!

Bei der Lagerung sollte beachtet werden, dass Ingwer nach einigen Tagen zu trocknen beginnt. Ganze Knollen ohne Anschnitte halten sich bis zu zwei Wochen oder auch länger an einem kühlen, dunklen und trockenen Ort. Eingewickelt in feuchter Küchenrolle im Kühlschrank, oder noch besser noch in einem luftdicht verschlossenem Behälter, sogar wesentlich länger.

In kleine Stücke geschnitten kann man den Ingwer auch einfrieren. Bei dieser Art der Lagerung kann es jedoch sein, dass der Geschmack etwas verloren geht.

Ähnlich wie bei Kartoffeln bildet auch der Ingwer nach einiger Zeit der Lagerung kleine Triebe. Doch anders als bei den Erdäpfeln kann die Ingwerknolle weiterhin verwendet werden, indem man die Triebe einfach abschneidet.

Hast du schon einmal Ingwer in Öl eingelegt? Dafür schneidest du den geschälten Ingwer in kleine Scheiben, füllst ein Glas mit einem hochwertigen Olivenöl damit und verschließt es luftdicht. Auf diese Art hält die Knolle nicht nur sehr lange, sondern du kannst auch noch das Öl zum Kochen weiterverwenden.

Sprinzeminze

Ich hoffe ich konnte dich mit meinen Tipps und Tricks begeistern und vielleicht möchtest du ja selbst schon bald deinen eigenen Ingwer einpflanzen, ihn wachsen lassen und dann ernten. Hast du noch weitere Tipps für die Ingwer-Anpflanzung oder vielleicht ein tolles Rezept mit Ingwer? Dann lasse es mich und meine Leser gerne unten in den Kommentaren wissen.

DIY Garten Ingwer pflanzen ernten ziehen lagern

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze doch meinen Blog, indem du diesen Beitrag mit deinen Freunden und Bekannten teilst. Klicke ganz einfach auf eines der Symbole unten und schwupps hast du meine Inhalte unter die Leute gebracht.

Du willst mir eine Freude machen? Dann kommentiere doch diesen Beitrag. Ich bin sehr auf deine Meinung und deine Erfahrungen zu dem Thema gespannt. Du musst dich nicht registrieren und kannst ganz einfach drauflos tippen.

Vom Kern zum Avocadobaum – so gelingt es auch dir Wann immer ich meinen Avocadobaum auf Instagram herzeige oder ein Besucher meine Küche betritt und die vielen Avocadokerne auf der Fensterbank vorfind...
Veganer Bananen-Ingwer-Lassi Rezept ⓘ Produktplatzierung Bananen-Ingwer-Lassi - Die Hitze der letzten Tage und Wochen hat meinem Kreislauf ordentlich zugesetzt. Ich bin müde, schl...
Veganes Mohneis auf warmen Pfirsichhälften ⓘ Produktplatzierung Der Sommer ist vorbei und der Herbst ist mit schnellen Schritten eingekehrt. Draußen ist es dunkel, wenn nicht sogar etwas...
1500
9 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
10 Comment authors
Dorie

Wow ok das begeistert mich, ich liiiiiebe Ingwer und esse ihn auch viel. Vielleicht sollte ich das auch mal probieren, meine Wohnung hat die besten Voraussetzungen dafür 🙂
Liebe Grüße
Dorie

Sirit

Ich frage mich gerade, warum ich schon längst nicht auf diese Idee gekommen bin! Ich liebe Ingwer, nicht zuletzt weil ich auf Hawaii gelebt habe und Ingwer dort für alles mögliche benutzt, aufgekocht, gegessen und verarbeitet wird! Danke für den Tipp bzw. die Erinnerung! Will do!! Viele Grüße! Aloha, Sirit

Carrie

Oh wie cool. Ein eigenen Ingwer. Vielen Dank für deinen tollen Beitrag

Jenna

Wir wird ein Ingwerbaum angebaut und eingepflanzt? Ich habe mich das oftmals gefragt und hier wird es von dir großartig erklärt. Habe heute die ersten Schritte gesetzt und bin gespannt was daraus wird.

Dagmar

Ich wollte schon immer einen eigenen Ingwerbaum. Danke für die detaillierte Anleitung. Werde das Einpflanzen am Wochenende in Angriff nehmen und mein Glück versuchen

Dankeee!!!

Josefine K.

Ahm, werde ich ausprobieren. Muss ehrlich zugeben das ich an diese Möglichkeit noch nie gedacht habe. Einen Ingwerbaum pflanzen klingt wirklich nach einem guten Projekt für den Sommer. Danke, lg Josefine

Manuela

Ingwer pflanzen ist eine großartige Idee. Oft bleibt doch ein Stück der Wurzel übrig, welches sonst nur in den Müll wandert. Ich werde es demnächst 100 prozentig ausprobieren. Toller Beitrag. Grüße, Manuela

Viennagirl.kiki

Toller Blog post. Vielleicht werde ich das auch mal versuchen obwohl ich keinen grünen Daumen hab. LG Kiki

Tanja

Coole Idee, werde ich auf jeden Fall demnächst Mal probieren. Bei den Avocados hat das ja wirklich toll geklappt letztens. Lg, T.