Nachhaltige Frauenhygiene + GEWINNSPIEL

34 Comments

Bis zu 17.000 Tampons und Binden verbraucht eine Frau im Laufe ihres Lebens. Das klingt nicht nur nach einem riesen großen Müllberg, sondern auch nach einer enormen Belastung für die Umwelt. Ich habe sehr lange hin und her überlegt, ob ein Beitrag über nachhaltige Frauenhygiene mit Bio-Tampons und Binden auf meinen Blog passt und ob ich dieses Thema überhaupt zwischen Fashion, Food und Lifestyle unterbringen kann. Die Antwort ist aber ganz einfach, JA!

Immerhin bin ich eine Frau, genau so wie mehr als 80% meiner Leser, die einmal im Monat ihre Menstruation haben! Grund genug also, um das blutige Tabu Thema hier zu brechen und etwas genauer auf Nachhaltigkeit, Umweltschutz, aber vor allem auf die eigene Gesundheit einzugehen.

Bio Tampon und binden nachhaltigkeit

Alle Monate wieder …

Wusstet ihr schon, dass eine Frau im Laufe ihres Lebens an die 500 Mal menstruiert? Das entspricht in etwa 3.000 Tage an denen wir täglich mehrere Tampons oder Binden verwenden. Aufs Jahr gerechnet bedeutet dies, dass rund 45 Milliarden Tampons bzw. Binden weltweit verbraucht werden und im Müll landen.

Das Problem daran, ist aber nicht, dass wir diese Hygiene-Artikel verwenden, sondern vielmehr dass 90% aller am Markt erhältlichen Tampons und Binden aus einem Mix aus Zellulose und Kunststoff bestehen. Durch diese Plastikbestandteile ist euer Tampon nicht biologisch abbaubar und braucht bis zu 500 Jahre, um zu verrotten. Dem nicht genug, sind diese Produkte zudem noch mit Chemikalien wie Duftstoffe, Bleichmittel, Pestizide oder Weichmacher versetzt, welche Hautirritationen, Pilzinfektionen oder Allergien auslösen können. Erschreckend oder?

Erinnern wir uns noch einmal kurz an die etwa 17.000 Tampons und Binden, die wir im Laufe unseres Lebens verwenden! Wollen wir das wirklich uns und unserer Umwelt antun?

OB vs nachhaltige frauenhygiene Vorteile

Was kann ich tun?

Jetzt wo wir alle wissen, wie schädlich die meisten herkömmlichen Tampons und Binden für die Umwelt, aber auch für unsere eigene Gesundheit sind, können wir auch etwas dagegen tun! Zugegeben ich habe mir bisher nicht wirklich sehr viel Gedanken um die Produkte für meine monatliche Periode gemacht. Ich wollte dieses lästige Übel, mit dem wir Frauen leben, einfach immer schnell hinter mich bringen. Außerdem redet man ja auch viel zu selten über dieses Thema.

Wisst ihr zum Beispiel, von welcher Marke die Tampons, Binden oder Slipeinlagen eurer Freundinnen sind? Wenn ich nicht gerade ein Tampon bei jemanden ausborgen muss, weiß ich es ehrlich gesagt nicht. Was ich aber weiß ist, dass ich ab sofort mehr darauf achten werde, welche Hygieneartikel ich nun verwende. Die Antwort auf all die oben genannten Fakten und Zahlen ist nämlich ganz einfach und heißt Nachhaltigkeit!

nachhaltige frauenhygiene Tampon

Nachhaltigkeit in der Frauenhygiene bedeutet, dass Frau beim Kauf von Tampons, Binden oder Slipeinlagen mehr Wert auf Materialien und Inhaltsstoffe der Produkte legt. Auch der Anbau der Rohstoffe, sowie die Entsorgung und der Abbau der Produkte spielt hierbei eine große Rolle. Diese Produkte sollten also möglichst geringe negative Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt haben.

Ich möchte keine schädlichen Chemikalien und Pestizide mehr in meinen Hygieneprodukten und brauche auch kein gefärbtes Rückholbändchen an meinem Tampon, denn darauf kann ich verzichten. Stattdessen will ich lieber mit einem guten Beispiel voran gehen und entscheide mich deswegen für Tampons aus 100% Bio-Baumwolle.

Menstruation Beauty Binden Tampons nachhaltig

GEWINNSPIEL – nachhaltige Frauenhygiene

An dieser Stelle würde ich euch gerne die Erdbeerwoche ans Herz legen. Es ist das erste auf nachhaltige Frauenhygiene spezialisierte Unternehmen in Österreich und hat mich zu meinem heutigen Blogbeitrag inspiriert und zum Umdenken angeregt. In ihrem Shop findet ihr alle nachhaltigen Produkte, die ihr für eure Menstruation braucht, sowie faire Unterwäsche und auch wiederverwendbare Produkte, wie die Menstruationskappe. Aber davon erzähle ich euch ein anderes Mal.

Außerdem war die liebe Bettina von der Erdbeerwoche so lieb und hat mir eine Box vollgefüllt mit jeder Menge an nachhaltiger Frauenhygiene im Wert von 70 Euro für ein Gewinnspiel zur Verfügung gestellt. In dieser Box findet ihr nicht nur Bio-Tampons und Binden, sondern auch eine nachhaltige Zahnbürste, Bio-Schokolade und vieles mehr! Und weil das noch nicht genug ist verlosen wir für Platz 2 und 3 zudem noch Organyc Bio-Binden und Bio-Slipeinlagen zum Kennenlernen!

nachhaltige frauenhygiene gewinnspiel Erdbeerwoche

Wenn ich euch also mit meinem Beitrag neugierig auf die Produkte sowie auf nachhaltige Frauenhygiene gemacht habe, dann macht doch am besten gleich am Gewinnspiel mit und hinterlasst mir ein Kommentar unter diesem Beitrag mit eurem Namen und eurer E-Mail Adresse und schon seid ihr im Lostopf!

Teilnahmeschluss ist der 21. Dezember um 23.59 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn kann nicht in Bar ausbezahlt werden. Die Gewinnerin wird via Mail verständigt!

Viel Glück euch allen!

nachhaltige frauenhygiene Tampon Menstruation

EDIT: Das Gewinnspiel ist beendet! Vielen Dank für eure zahlreiche Teilnahme! Über die Box darf sich die Lisa freuen, Sandy bekommt die Bio-Slipeinlagen und Petra darf die Bio-Binden testen! Die Gewinner wurden per Mail verständigt! Sollte sich jemand nicht binnen von 10 Tagen bei mir melden, wird noch einmal ausgelost!

Erdbeerwochen Gewinnspiel

*Die Produkte wurden mir von der Erdbeerwoche zur Verfügung gestellt

34 Comments
  • Lisa

    Antworten

    Du hast es selbst angesprochen: Menstruation ist bei uns noch immer ein Tabuthema und wird als peinlich und ecklig schnell unter den Tisch gekehrt. Umso besser finde ich es, dass Du ganz offen darüber schreibst und uns gleich noch diese tollen Produkte ans Herz legst.
    Ich bin jetzt richtig neugierig geworden und werde mich gleich mal im Onlineshop umschauen. 🙂

    Liebe Grüße,
    Lisa von lisamary.de

  • Patricia

    Antworten

    Ein interessanter Beitrag, meine Liebe 🙂
    Über dieses Thema spricht man wirklich einfach viel zu selten!

    Alles Liebe,
    Patricia

  • Laura

    Antworten

    Toll dass du dich traust das Thema anzusprechen. Klasse Artikel 🙂

    Liebe Grüße, laura

  • Annabell unterüberbacher

    Antworten

    Super Bericht und toll geschrieben und sehr interessant 😉 würde mich sehr freuen soo tolle interessante Produkte auszuprobieren ? ist ja ein wichtiges Thema fuer uns Mädls ? über die Sachen mit bio,hab ich da noch nicht drüber nach gedacht,daher würde ich mich rießig freuen ???? danke für den tollen Tipp ? liebe grüße

  • Lili

    Antworten

    Ich hab im Moment eine Pause wegen Schwangerschaft, aber die „gewisse Zeit“ im Monat kommt mit Sicherheit zurück. Da wäre es schön mit was neuem und biologischen anzufangen 🙂

  • Sandy

    Antworten

    500 Jahre – das ist ja Wahnsinn, da bin ich echt überrascht.
    Gerne würde ich auf nachhaltige Tampons und Slipeinlagen umtauschen.
    Daher nehme ich gerne teil 🙂
    Liebe Grüße,
    Sandy

  • Trixi

    Antworten

    Ich habe mir scheinbar bisher auch zu wenige Gedanken darüber gemacht! Vielen Dank liebe Iris für den Denkanstoß und den Tipp!

    Alles Liebe,
    Trixi

  • Rafaela

    Antworten

    Super cooler Artikel zu einem sehr spannenden Thema mit dem man sich als Frau meist viel zu wenig beschäftigt. Man kennt im Allgemeinen meist die Produkte, die die Mama daheim hatte oder die Freundinnen einem empfehlen! Hab noch einiges nachgegoogelt nachdem ich deinen Artikel gelesen hab! Weiter so 🙂 Würde gerne die tollen Produkte testen. Lass dir weihnachtliche Grüße da, Rafaela

  • Ani

    Antworten

    Cooler Beitrag und toll, dass du dieses Thema aufgreifst – wie du sagst, es ist zwar lästig, aber ja – Gedanken müssen wir uns trotzdem darüber machen… Würde die Produkte gerne testen – vielleicht hab ich ja Glück!

    Alles Liebe
    Ani

  • Nicole

    Antworten

    Richtig toller Post und richtig tolles Thema!!!
    Ich muss zu geben, dass ich mir darüber noch absolut nie Gedanken gemacht hab – warum eigentlich? Heutzutage wird beim Essen, Kleidung und sonst überall darauf geachtet, warum nicht in diesem Bereich, es betrifft ja so viele und ist so alltälich …. ich werde in Zukunft wirklich darüber nachdenken!
    Und würde die Produkte auch wirklich liebend gerne testen! Hört sich interessant an!

    Grüße

    Nicky

  • Sandra

    Antworten

    Ein toller Artikel und ein super Thema, das man ruhig öfter ansprechen kann. Ich finde es wirklich erschreckend, wie sehr gerade solch eine „alltägliche“ Sache gerne als Tabu gesehen wird und man sollte wirklich besser über die Inhaltsstoffe der verschiedenen Produkte aufklären!
    Alles Liebe, Sandra

  • curls all over

    Antworten

    Ein echt interessantes Thema….und nur Mut! Es ist das Normalste der Welt.

    Liebe Grüße
    Cherifa
    http://www.curlsallover.com

  • diealex

    Antworten

    Hallo,
    das finde ich eine gute Sache!
    Viele Grüße und noch eine schöne Adventszeit,
    die Alex

  • Steffi

    Antworten

    Toller Artikel.
    Ich finde das Thema sehr interessant und würde die Box gerne mal testen.

    Liebe Grüße
    Steffi

  • Angelika

    Antworten

    Ich finde es ganz großartig, dass du auch solche Themen auf deinem Blog ansprichst. Bitte mehr davon. Vielen Dank für diesen Beitrag und diese Informationen. Ich habe mich bisher noch nciht mit dem Thema beschäftigt, dein Beitrag regt aber zum Nachdenken an! Da hüpfe ich auch gerne in den Lostopf! Liebe Grüße Angelika

  • Anna

    Antworten

    Ich finde es ganz toll, dass Du das Thema ansprichst! Ich benutze auch schon länger biologisch abbaubare Tampons und bin sehr zufrieden! Da hüpfe ich doch gleich mit in den Lostopf- LG

  • Tam

    Antworten

    Total spannendes Thema! Ich versuche gerade auf eine Menstruationstasse umzusteigen. Generell versuch ich super gerne neue Dinge aus ☺️
    Liebe Grüße
    Tam

  • Tram Nguyen

    Antworten

    Das hört sich wirklich interessant an! Ich habe bisher noch nie darauf geachtet, doch dein Blogeintrag hat mich zum Denken angeregt!
    Danke (:

  • Maria

    Antworten

    Da ich bald die Kupferkette verwende, wäre das Set supi. ?

  • Viola

    Antworten

    Würde mich sehr über den Gewinn freuen ☺️

  • Mira

    Antworten

    Hach, das hast du klasse umgesetzt! Ich liebe die Bilder ?Ich habe grade auch über die Menstruationstasse berichtet und liebe liebe sie sehr!
    Lg Mira

  • Nele

    Antworten

    Das würde ich doch sehr gerne alles mal testen. Ich habe in letzter Zeit vor allem auch wegen dem Aspekt der Umwelt darüber nachgedacht die menstruationstasse auszuprobieren. Bis jetzt habe ich diese Idee allerdings noch nicht umgesetzt. Aber vielleicht auch eine Anregung an andere hier? Hab bis jetzt eigentlich nur gutes diesbezüglich gehört
    Mich würde auch die Bambuszahnbürste sehr interessieren

  • Kristina

    Antworten

    Ich lasse mich gern biologisch überraschen. Bisher habe ich zwar über das Thema nachgedacht, aber kein Tampon war sicherer als OB?! Von daher schmeiß ich mich in den Lostopf 😉

  • Lisa

    Antworten

    Dein Beitrag hat mich gerade wirklich zum Nachdenken angeregt ? ich habe erst vor kurzem meine Pille abgesetzt und produziere seitdem noch mehr Müll als vorher schon…
    Erschreckend ist jetzt auch, dass ich zwar über die Hormone nachgedacht habe und das meinem Körper nicht mehr antun will, aber die Pestizide und Chemikalien schön außen vor gelassen habe. Was man alles so hin nimmt, weil es einfach jeder so macht…
    Danke für die tollen Infos ?

  • Eljana

    Antworten

    Würde gerne probieren 🙂

  • petra mitt

    Antworten

    suuuper, vielen dank für den artikel!
    ich interessiere mich schon länger für das thema und würde mich über den tollen gewinn sehr freuen!
    lg aus oö 🙂

  • Claudia

    Antworten

    Interessanter Ansatzpunkt, bei Damenhygieneartikel hab ich noch nie über den Bio-Aspekt nachgedacht! Da mach ich gerne gleich mit 🙂

  • Barbara Th.

    Antworten

    Sehr interessantes Thema und auf alle Fälle ein Umdenken wert!

  • Carina

    Antworten

    Würde mich freuen, mal was neues zu probieren ☺️

  • Christina

    Antworten

    Würde mich sehr freuen 🙂 immerhin ein wichtiges Thema für uns alle 😉

  • Nathalie

    Antworten

    Super Artikel?
    Und ja da hast du vollkommen recht, bis jetzt hab ich mir über die Nachhaltigkeit bei diesen Sachen keibe Gedanken gemacht! Das wird sich jetzt ändern ☺

  • Iris

    Antworten

    Wow das klingt echt toll? ich würde mich echt freuen, solche interessanten Produkte ausprobieren zu dürfen!

    Ich und meine Freundinnen reden offen darüber, ich weiß aber garnicht woran das liegt?

    Liebe Dich und einen schönen 4ten Advent,
    Iris

  • Hannah P.

    Antworten

    Guter Artikel und super geschrieben! 😉

  • Erika

    Antworten

    Sehr interessant, da mache ich doch sehr gerne mit und versuche mein Glück! Lg Erika

Leave a Comment

Enter Captcha Here : *

Reload Image