Nicecream ganz einfach selbst gemacht

Habt ihr schon einmal eine Nicecream probiert? Denn auch wenn das Wetter derzeit verrückt spielt und der Sommer, so scheint es, noch in ferner Zukunft liegt, so seid euch sicher, er kommt und er wird heiß. Für diese Tage empfehle ich euch eine leckere und gesunde Nicecream, welche ihr ganz einfach und schnell selbst zubereiten könnt.

Das einzige was ihr dafür braucht sind gefrorene Bananen oder je nach Geschmack und Vorlieben ein anderes Obst/Gemüse, sowie einen leistungsstarken Mixer. Schon habt ihr aus einer einfachen Zutat ein wunderbares und veganes Eis gemixt, welches man auch zum Frühstück essen kann.

Und weil es so verrückt einfach ist und man kann nichts falsch machen, zeige ich euch nun meine drei liebsten Nicecream Rezepte.

Zutaten für die Melonen-Minze-Nicecream

  • 1/2 Baby-Wassermelone
  • 1/4 Zucker- oder Honigmelone
  • Pfefferminzsirup
  • ca. 100 ml Wasser
  • frische Minze/Zitronenmelisse

4

Und so lässt sich die Melonen-Minze-Nicecream zubereiten

Die halbe Wassermelone aushüllen und die Melone in Stückchen schneiden. Für ca. 2 Stunden oder über Nacht ins Tiefkühlfach legen. Einen Schuss Pfefferminzsirup mit ca. 100ml Wasser vermengen, eine handvoll frische Minze dazugeben und zusammen mit den gefrorenen Melonenstückchen in den Mixer geben. Ich nehme dafür meinen Smoothie-Mixer von Russell Hobbs.

Wenn euch das Eis zu fest ist, könnt ihr noch einen Schluck Wasser dazugeben, das ist Geschmacksache. Nun füllt ihr das Meloneneis in die ausgehüllte Melonenschale und dekoriert es noch mit ein paar Zuckermelonenstückchen und frischer Minze.

2
4
Goldener Marienkäfer

Zutaten für die Müsli-Bananen-Oreo-Nicecream

8
Nicecream

Und so lässt sich die Müsli-Bananen-Oreo-Nicecream zubereiten

Hier werden auch wieder die Bananen (ganz oder in Stückchen) für 2 Stunden oder über Nacht tiefgefroren. Ich hab mich diesmal für eine süßere aber dennoch gesunde Variation entschieden und ein Chia-Kakao-Crunch-Müsli als Unterlage genommen. Danach kommt das gemixte Bananeneis darauf, welches ich beim Mixen mit ca. 50 ml Sojamilch vermengt hab um das Eis etwas cremiger zu machen. Als Topping kommen nun noch Bananen, zerkrümmelte Oreo-Stücke und Kakao Nibs drüber. Und schon wieder habt ihr ein super einfaches und leckeres, veganes Eis fertig.

6
7
Goldener Marienkäfer

Zutaten für die Chiapudding-Heidelbeer-Nicecream

11
10

Und so lässt sich die Chiapudding-Heidelbeer-Nicecream zubereiten

Ich liebe Heidelbeeren und würde mich am liebsten nur noch davon ernähren. Deswegen ist auch diese Nicecream mein Favorit. 150g der Heidelbeeren werden wieder für 2 Stunden oder über Nacht in den Tiefkühler gelegt. Die Chiasamen mit ca. 50ml der Mandelmilch vermengen, Vanille dazugeben und für ca. 30-60 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die gefrorenen Heidelbeeren mit 50 ml Mandelmilch ordentlich mixen. Fertig ist eure Nicecream. Jetzt könnt ihr sie noch etwas dekorativ anrichten und dann lasst es euch schmecken.

9
12

Seid ihr auch Fans dieser wunderbaren Nachspeise ? Dann verratet mir doch eure Lieblingssorte in den Kommentaren. Gerne könnt ihr auch den Link zu eurem selbstgemachten Dessert anhängen.

Vegane Nachspeisen

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze doch meinen Blog, indem du diesen Beitrag mit deinen Freunden und Bekannten teilst. Klicke ganz einfach auf eines der Symbole unten und schwupps hast du meine Inhalte unter die Leute gebracht.

Du willst mir eine Freude machen? Dann kommentiere doch diesen Beitrag. Ich bin sehr auf deine Meinung und deine Erfahrungen zu dem Thema gespannt. Du musst dich nicht registrieren und kannst ganz einfach drauflos tippen.

1500
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
misses popisses

Eine echte Augenweide ❤️ und schmeckt bestimmt himmlisch
Liebst Elisabeth