Lifeupdate: Frühstück mit mir + Gewinnspiel

25 Comments
Frühstück

In diesem Blogbeitrag verrate ich dir, wie ich es geschafft habe zur Frühstückerin zu werden und ich nenne dir 5 gute Gründe, warum auch du den Tag mit einem ausgewogenen Frühstück starten solltest. Zusätzlich findest du am Ende des Beitrags noch ein tolles Gewinnspiel, wo du einen Original Back’s Ofen® von Resch&Frisch inklusive tiefgekühltes Gebäck zum Fertigbacken und im Wert von über 170€ gewinnen kannst.

Frühstück Resch&Frisch

Wie ich zur Frühstückerin wurde

Soweit ich mich zurück erinnern kann, hatte ein ausgewogenes Frühstück noch nie große Priorität bei mir. Selbst in meiner Schulzeit bekam ich am Morgen kaum etwas runter und das Frühstück am Wochenende könnte man im Nachhinein betrachtet auch schon eher zu Brunch oder Mittagessen zählen. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass mir meine Mama oft ein Joghurt ans Bett gebracht hat, damit ich wenigstens irgendetwas in den Magen bekam.

Und wie so oft habe ich es später wieder zurück in den Kühlschrank gestellt und bin ohne Frühstück aus dem Haus gegangen. Ja, schon damals war mir jede Minute Schlaf, sowie mein kuscheliges und warmes Bett am Morgen wichtiger, als mich für den bevorstehenden Tag zu stärken.

Die letzten 20 Jahre war ich aus Überzeugung heraus Nicht-Frühstückerin! Immer wenn mich jemand gefragt hat, ob ich etwas frühstücken will, habe ich dankend abgelehnt. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich morgens gar kein Verlangen nach Essen hatte.

Ohne Probleme oder Hungergefühl konnte ich bis zum späten Nachmittag oder Abend sogar ganz ohne Essen auskommen und habe mich bis dahin nur mit Wasser, Energie Drinks oder Tee aufrecht gehalten. Dieser Lebensstil war ganz normal für mich, mein Kreislauf hatte sich im Laufe der Zeit daran gewöhnt und auch wenn ich mich körperlich gut und fit gefühlt habe, gesund war es definitiv nicht.

Frühstück Tee

Vor einigen Monaten kam dann die Wende. Ich begann umzudenken und mich langsam ans Frühstücken zu gewöhnen. Jeden Tag ein Bissen mehr. Denn Fakt ist, das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages und auch wenn ich es selbst nicht wahr haben wollte, mein Körper hatte ein Frühstück dringend nötig.

Symptome wie ständige Müdigkeit, Antriebslosigkeit oder Konzentrationsschwäche waren meine jahrelangen Begleiter und ich hatte mich ebenso an diese gewöhnt, wie mein Körper daran, dass er zuerst Leistung erbringen muss, bevor er dafür mit Essen belohnt wird.

Die Umstellung von der Nicht-Frühstückerin zur Frühstückskaiserin, man sagt ja immer, in der Früh soll man essen wie ein Kaiser, zu Mittag wie ein König,… war wirklich sehr hart für mich und ist immer noch ein laufender Prozess. Die ersten Tage fühlten sich ein wenig so an, als wäre ich mitten in einer Entziehungskur gewesen, nur rückwärts.

Also nicht, dass ich schon einmal eine Entziehungskur gemacht hätte, oder so, um Gottes Willen Nein, aber bei Symptomen wie anfängliche Übelkeit, Kreislaufprobleme, Trägheit, etc. fällt mir dieser Vergleich der vorhandenen Begleiterscheinungen als erstes ein.

Es stimmt also wenn man sagt, der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Die Macht der Gewohnheit bestimmt unseren Alltag und was sich als gut erweist, das wiederholen wir gerne. Wahrscheinlich absolvieren manche Menschen genau aus diesem Grund morgens auch stets das gleiche Prozedere – schlaftrunken in die Küche tapern, Kaffeemaschine einschalten, anschließend duschen, Zeitung lesen, zur Arbeit fahren.

Frühstück Resch&Frisch

5 gute Gründe, warum auch du den Tag mit einem ausgewogenen Frühstück beginnen solltest

Es stimmt. Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages und diese kann einen großen Einfluss auf deine tägliche Leistungsfähigkeit haben. Nach der Nachtruhe braucht dein Körper wichtige Nährstoffe und Energie, damit du wieder fit in den Tag starten und all deine Herausforderungen meistern kannst.

Die Gewohnheit täglich zu frühstücken, ist der erste Schritt zu einem gesünderen Lebensstil und seitdem ich diesen Weg gegangen bin, geht es mir um einiges besser. Ich bin stärker, motivierter, energiegeladener, nicht mehr so müde und aufnahmefähiger als je zuvor. Und das alles nur, weil ich mir seit einigen Monaten morgens eine halbe Stunde Zeit für ein ausgewogenes und gesundes Frühstück nehme.

Mein persönlicher Erfahrungsbericht reicht dir noch nicht aus um dich zu überzeugen? Kein Problem, hier habe ich 5 gute Gründe für dich, warum auch du den Tag mit einem ausgewogenen Frühstück beginnen solltest:

Frühstück Ofen frisches Gebäck

Grund 1: Weil der Duft von frischem Gebäck am Morgen wahre Glücksgefühle hervorruft

Bist du schon einmal bei einer Backstation im Supermarkt oder früh morgens an einer Bäckerei vorbei gegangen? Der Duft dort nach frischen Brötchen ist einfach himmlisch und lässt einem sofort das Wasser im Mund zusammenlaufen. Außerdem schmecken Semmel, Kornweckerl und Co am besten, wenn sie noch etwas warm und richtig knusprig sind. Da stimmst du mir doch bestimmt zu, oder?

Frühstück Kornweckerl Avocado

Seit einiger Zeit duftet es bei mir Zuhause beinahe täglich nach frischem Gebäck und das haben sogar schon meine Nachbarn mitbekommen. Ich habe jetzt nämlich einen Original Back’s Ofen® von Resch&Frisch auf meinem Esstisch stehen, der mir jederzeit und minutenschnell frisches Gebäck auf Knopfdruck liefern kann.

Am Ende des Beitrags kannst du diesen Backofen, übrigens samt Brötchen und Mehlspeisen zum Fertigbacken gewinnen.

Frühstück

Frühstück frisches Gebäck aus dem Ofen

Die Marke Resch&Frisch kenne ich schon seit meiner Kindheit und ich verbinde damit sofort den Gedanken an eine knusprige Buttersemmel. Frisch aus dem Backofen natürlich und am liebsten auch noch etwas warm.

Das Familienunternehmen legt besonderen Wert auf regionale Rohstoffe. Diese kommen von ihren 350 Partner-Landwirten aus Österreich, sind 100 % rückverfolgbar, gentechnikfrei und aus kontrolliertem Anbau. Aber sie sind vor allem eines; richtig lecker!

Frühstück

Grund 2: Weil du viel konzentrierter in den Tag startest

Eine der Folgen, ohne Frühstück in den Tag zu starten, ist das Gefühl von Müdigkeit und Benommenheit, welches dich den ganzen Tag hindurch begleiten kann. Reichlich Proteine, Getreideprodukte und Früchte helfen dir dabei, deinen Körper zu aktivieren und versorgen deinen Organismus zusätzlich mit neuer Energie, damit du den Tag über konzentrierter bei der Sache bist.

Auch deine Emotionen im täglichen Leben wie zum Beispiel in deiner Arbeit oder im Familienleben können bei einer fehlerhaften Ernährung Gereiztheit, Aggressionen oder Stimmungsschwankungen hervorrufen. Bist du vielleicht in letzter Zeit leichter reizbar als sonst, oder ärgerst du dich zu schnell schon über kleine und unwichtige Dinge?

Dann solltest du schon beim Frühstück Nahrungsmittel zu dir nehmen, die die Produktion von Serotonin stimulieren. Ergänze dein Frühstück in diesem Fall am besten mit etwas Bitterschokolade, reifen Bananen oder einer Avocado.

Frühstück

Grund 3: Heißhunger Attacken ade

Ein gesundes und ausgewogenes Frühstück sollte dich für mehrere Stunden satt und zufrieden machen und so schnellen Heißhunger-Attacken vorbeugen. Wenn du schon nach kurzer Zeit wieder ein Hungergefühl bekommst, kann es sein, dass du eine zu kleine Portion gefrühstückt hast. Vielleicht hast du aber auch zu schnell gegessen? Nimm dir Zeit für die erste Mahlzeit des Tages und genieße die Ruhe vor dem Sturm.

Ergänze dein Frühstück so oft du kannst mit etwas frischem Obst, Gemüse und ein paar Nüssen. Greife gerne auch öfter zu Vollkornprodukten. Denn neben Obst und Gemüse sind diese die wichtigsten Ballaststofflieferanten. Sie regulieren die Darmtätigkeit, sättigen und fördern die Verdauung. Achte zudem immer darauf, dass eine Eiweißquelle bei deinem Frühstück vorhanden ist.

Frühstück Bananen Brot Weckerl

Grund 4: Weil ein Frühstück vielfältig und zudem ein wahrer Gaumenschmaus sein kann

Nicht jedes Frühstück muss immer gesund und ausgewogen sein. Manchmal darf man sich auch ruhig mal etwas gönnen, wie zum Beispiel eine Buttersemmel mit einer dicken Schicht Nutella darauf. Hmmmmm, lecker oder?

Abwechslung ist das A und O, um dir die Freude am Frühstücken zu erhalten. Starte deinen Tag jedes Mal anders. Gönn dir doch mal ein Frühstück wie die Franzosen mit einem Café au lait, einem Croissant und etwas süßer Marmelade.

In Italien nennt man das süße Hörnchen am Morgen übrigens Cornetto. Die Engländer sind die Könige des Frühstückens und haben daraus sogar eine mehrgängige Mahlzeit gemacht. Bei ihnen findet man von allem was und ganz bestimmt ist immer auch etwas bacon & beans dabei. Magst du dein Frühstück am liebsten warm wie die Amerikaner? Dann gönn dir doch zwischendurch mal Ham & Eggs oder Pancakes mit Ahornsirup.

Frühstück

Grund 5: Du nimmst dir schon am Morgen Zeit für dich

Mal abgesehen davon, dass ein Frühstück ein wichtiger Bestandteil deines Tages sein sollte, gibt es eines, was am Morgen noch wichtiger ist. DU!

Durch das Frühstücken, gönnst du dir einen ganz besonderen Luxus, denn du nimmst dir das erste Mal am Tag und das auch noch, bevor du alles andere erledigst, Zeit für dich. Und ganz ehrlich, wenn wir die Zeit, die wir jeden Tag mit Arbeiten gehen, im Stau stehen, einkaufen, wichtigen Erledigungen, Besorgungen und Wohnungsputz zusammen rechnen, wie viele Minuten davon bleiben dann schlussendlich noch für uns selbst über?

Frühstück

Frühstück Gewinnspiel Ofen

Gewinne einen Original Back’s Zuhause Ofen® inkl. 42 Stück Gebäck und Zubehör

Na, hast du nun auch Lust auf ein leckeres Frühstück mit frischem Gebäck aus dem Original Back’s Ofen® von Resch&Frisch inkl. Zubehör bekommen? Dann hast du jetzt die Chance dieses Starter-Set für dich Zuhause zu gewinnen.

Teilnahmebedingungen: 

  • Um teilzunehmen hinterlasse mir unter diesem Beitrag ein Kommentar und verrate mir darin, was du am liebsten Zuhause frühstückst.
  • Vergiss dabei bitte nicht, deinen richtigen Namen und eine gültige Email-Adresse in den dafür vorgesehenen Feldern einzutragen. Denn nur so kann ich dich im Falle eines Gewinns verständigen.
  • Teilnahmeberechtigt ist jede in Österreich lebende Person.
  • Das Gewinnspiel endet am 31. Oktober 2018 um 23.59 Uhr.
  • Der Gewinn kann nicht in Bar ausbezahlt werden.
  • Der Gewinner/Die Gewinnerin wird von mir persönlich via Random.org ausgelost und gleich danach via E-Mail verständigt.
  • Der Gewinn wird direkt von Resch&Frisch an den Gewinner/die Gewinnerin gesendet
  • Mit der Teilnahme erklärst du dich einverstanden, dass ich deine Daten wie Name, Adresse und Telefonnummer an Resch&Frisch für die Lieferung weitergeben und dass Resch&Frisch dich für die Lieferung telefonisch kontaktieren darf.
  • Deine Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und nicht gespeichert.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • mehr zum Thema Datenschutz kannst du hier nachlesen


Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze doch meinen Blog, indem du diesen Beitrag mit deinen Freunden und Bekannten teilst. Klicke ganz einfach auf eines der Symbole unten und schwupps hast du meine Inhalte unter die Leute gebracht.

Du willst mir eine Freude machen? Dann kommentiere doch diesen Beitrag. Ich bin sehr auf deine Meinung und deine Erfahrungen zu dem Thema gespannt. Du musst dich nicht registrieren und kannst ganz einfach drauflos tippen.

Auf den Spuren der Nachhaltigkeitsmarke VONATUR ⓘ Pressereise Transgourmet hat diese Woche zu einer ganz besonderen Bloggerreise durch Österreich eingeladen und ich war natürlich dabei. Auf den Spu...
Gebackener Feta mit Cocktail-Tomaten und Oliven (vegetarisch) Heute habe ich zur Abwechslung einmal ein vegetarisches Rezept für dich. Frisch, würzig, griechisch. Aber vor allem ist diese Rezeptidee für einen geb...
Ich habe mich unter Wert verkauft – Blogger über Kooperationen Erfahrungen mit Kooperationen - Ich habe es schon wieder getan. Und damit meine ich nicht, dass ich mich beim Essen von Spaghetti mit Tomatensauce ang...
1500
25 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
25 Comment authors
Dorie

Ich liebe Frühstücken und habe eigentlich immer Zeit dafür (notfalls stehe ich halt früher auf). Aber in letzter Zeit fällt es mir zunehmend schwer, da ich gerade keine Morgen-Routine habe sondern jeden Tag etwas anderes. aber jetzt wo ich diese Bilder sehe, weiß ich, was ich vermisst habe!
Liebe Grüße
Dorie

Milena

Hallo, für mich ist das Frühstück tatsächlich die wichtigste Mahlzeit. Ich frühstücke gerne alleine, da ich sonst immer unter Menschen bin genieße ich am morgen die Zeit mit mir alleine 🙂
Am liebsten mit Semmel & Nutella, Gepäck mit Schinken/ Käse oder Joghurt mit Beeren und Müsli. Ein kKaffee darf bei mir natürlich auch nicht fehlen. 🙂

Edith

Guten Morgen Iris!!!
Mein Frühstück habe ich schon gegessen und jetzt trinke ich noch eine Tasse Cafe. Ich mag am liebsten frisches Gebäck mit Butter und Marmelade, ab und zu auch Joghurt mit Müsli. Wir wohnen am Land und der nächste Bäcker ist mindestens 10 Autominuten entfernt, deshalb gibt es bei uns nie so richtig frisches Gebäck! Wäre zu schön wenn sich das ändert 🙂 Mit den Kids ist es in der Früh immer ein wenig stressig da bleibt keine Zeit um Weg zu fahren und ich lege viel Wert darauf gemeinsam mit den Kids zu frühstücken bevor sie um 7 Uhr los müssen.
Deine Frühstücksbilder sehen Klasse aus und inspierieren mich….
Liebe Grüße, Edith

Alicia Friedl

Ich muss zurzeit auf Getreide und Milch verzichten.
Das hat mein übliches Frühstück ganz schön durcheinander gebracht.
Aber ich bin ja kreativ. Es gibt manchmal Maiscornflakes mit Kokosmilch, Reiswaffeln mit Avocado und Lachs oder einen Obstteller / Smoothie 🙂

Irina Naujoks

Dein Frühstück sieht ja so appetitlich aus… ich persönlich frühstücke auch am liebsten Brötchen und esse am liebsten ein herzhaftes und ein süßes Brötchen Punkt na Dings habe ich kürbis-apfel-marmelade für mich entdeckt…! Ich friere Brötchen auf ein und raue sie mir morgens auf ! Frisch aus dem Ofen schmecken sie bestimmt noch viel besser…! Danke! Hab ein tolles Wochenende!

Regina

Ich frühstücke am liebsten frische Brötchen mit Butter und Marmelade – dazu mindestens drei Tassen Kaffee. LG, Regina

Melissa T

Ich habe vor ein paar Wochen Overnight-Oats für mich entdeckt! Esse das nun jeden Tag in der Früh mit frischen Obst, mein absoluter Favorit ♥️

Andrea

Ich frühstücke wenn ich Zeit habe sehr gerne ein Ei mit frischem Gebäck und natürlich einen Kaffee ☕️

Kathrin Marik

Ich frühstücke am liebsten frisch aufgebackene Semmeln und dazu Avocados, gute Aufstriche oder auch Nutella! 😊

Nina

Ich liebe es zu frühstücken und mein Lieblingsessen ist ganz klar das Müsli. Dafür nehme ich manchmal Soja- und manchmal Haferflocken. Dazu gibt es Superfoods wie Chia-Samen, Sesam, Leinsamen oder Hanfsamen. Mit einer Handvoll Beeren wird das ganze noch abgerundet.
Mit so einem Powerfrühstück bin ich lange satt und habe mir morgens durch die vielen Nährstoffe schon spürbar etwas Gutes getan.
Liebe Grüße
Nina

Katrin

Im Sommer am liebsten Müsli, im Winter Porridge oder Oat meals unter der Woche. Am Wochenende darf mein Frühstück schon ausgedehnter und üppiger ausfallen. Leckeres Bio-Vollkornbrot, frisch gepresste Säfte, Früchte, gute Aufstriche und Kaffee, mein Liebster und meine Lieblingszeitschrift und ich bin glückliche Frühstückerin 😉 Liebe Grüße, Katrin

Sascha S.

Das kommt drauf an, unter der Woche muss es schneler gehen da reicht ein Müsli. Am Wochenende ist dann aber verwöhnen angesagt, da gibts dann Croissants, Brötchen und Eier

Katja Male

Das wär das perfekte Geschenk für meinen Freund der am 26.10 Geburtstag hat und resch & frisch Produkte liebt 😍 das Gebäck schmeckt ja so schon super aber mit Backofen wäre das natürlich perfekt!! 😍☺️

Gurtner Bettina

Am liebsten frühstücke ich frisches Brot 🥖 mit Schinken, Käse 🧀, Eier 🍳, Gemüse 🌶🥒🥕.

Jessica Gauster

Liebe Iris, danke für das tolle Gewinnspiel! Ich frühstücke auch sehr gerne (allerdings vor allem am Wochenende oder im Urlaub). Und da ich nicht so „die Süße“ bin, kommen bei mir vor allem pikante/deftige Dinge wie Speck, Eier, Aufstriche, Käse, Würstel, Essiggurkerl etc. auf den Tisch 🙂

Barbara Seger

Nachdem ich mit den Kilos heftig auf und ab schwanke und bereits auf Stoffwechselreha war habe ich nun endlich … (48Jahre) begonnen mich um die wirklich wichtigen Dinge in meinem Leben zu kümmern. Mein Körper und was ich ihm zuführen möchte- neben meiner 😍Tocher, meiner Katze und meinen Schülern 😉
Nachdem mein Arbeitsalltag bereits um 7.25 beginnt war das mit dem Frühstück immer so eine hektische Sache.Aber nachdem es mir den gesamten Vormittag so viel besser geht wenn ich gefrühstückt habe, ich gelassener und belastbarer bin, stehe ich seit geraumer Zeit extra früher auf um in Ruhe ausgewogen zu frühstücken. Dabei würde mich so ein Backofen natürlich großartig unterstützen, denn dann könnte ich meiner Tochter gleich ein gesundes Weckerl für die Jause machen statt dem ewig öden belegten Brote.
Viel Genuss beim Frühstück

Barbara

Rebecca Friedrich

Ich frühstücke super gerne 🙂 das ist meine Lieblingsmahlzeit! Gerne Brötchen oder Brot mit Marmelade oder Nutella <3

Julia Naujoks

liebe Iris,
dein Frühstück sieht ja so appetitlich aus! Ohne Frühstück verlasse ich das Haus nicht- ich wäre so unausstehlich und zu nichts zu gebrauchen und hätte tatsächlich den ganzen Tag „ein Loch im Bauch“! Mit Müsli und Porridge kann ich gar nicht so viel anfangen, daher frühstücke ich am liebsten jeden morgen Brötchen, die ich herzhaft mit Käse und Ähnlichem belege! Und ganz wichtig: Eingelegte Gurkenscheiben oder Kresse als Topping oben drauf! Kaffee gehört natürlich auch dazu und oft vernasche ich noch ein paar Trauben oder Apfel als „Dessert“. So bin ich immer gut gesättigt. Und doch gibt es oft noch ein zweites Frühstück bei mir… Es ist doch einfach die schönste Mahlzeit des Tages!

Liebste Grüße aus dem Norden,
Julia

Michaela Lackner

Ich frühstücke gerne sehr deftig. Am liebsten frische Brötchen, dazu Aufstrich, Wurst und Käse (fürs gute Gewissen auch etwas Gemüse 😅). Oder auch gerne eine Eierspeise mit Zwiebel und Speck 😊 da mir unter der Woche leider die Zeit für so ein köstliches Frühstück fehlt, hole ich das ganze am Wochenende nach 😊

Xenia Latea

Guten Morgen liebe Iris oder eher guten Mittag??! 😅
Früh bräuchte ich eigentlich nichts. Eigentlich, denn wenn ich erstmal begonnen habe zu frühstücken, liebe ich es. Schön lang, mit Musik im Hintergrund, Sonnenschein der durchs Fenster (im Sommer geöffnet) scheint, mit Tee und Kaffee. Meine Frühstücks-Favoriten sind ganz klar Waffeln (austauschbar mit Pancakes) mit Kokossahne und Beeren, Banane oder Granatapfel! ❤ oder eine frische Semmel mit Avocado (schön zerquetscht 😅), etwas Limettensaft, Salz und Tomatenkernöl. Für mich ist in den Jahren frühstücken zu etwas geworden, was ich zelebriere, es genieße und mich auf die Hektik vom bevorstehenden Alltag vorbereite. Am allerschönsten sind die Frühstücke mit der Familie, deshalb freue ich mich jetzt schon wieder auf Samstag und Sonntag. 😊 …diese Frühstücke gehen dann meistens gleich ins Mittagessen über.

Liebe Grüße, viel Sonnenschein und Bussi,
Nia

Jette

Guten Morgen :), nichts geht über ein richtig schönes Frühstück, ich liebe es ❤️. Am liebsten schön getoastetes Brot mit etwas Herzhaften und abschließend ein Joghurt 🤗. Das ist für mich, dass perfekte Frühstück 💯

Doris

Guten Morgen!

Ich frühstücke am liebsten frisches, knuspriges Gebäck mit Butter und Marmelade und dazu einen großen Cappuccino.
Wünsche dir einen schönen Tag!
Liebe Grüße
Doris

KIKI

Ich frühstücke am liebsten Semmeln mit Extrawurst. Toller Blog Beitrag und super Gewinnspiel

Daniela

Guten Morgen,

da bekommt man direkt Lust auf frische Brötchen.
Derzeit mag ich sehr gerne Thunfischbrötchen, die Kids lieben das auch.
Es gibt wirklich nichts schöneres als mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag zu starten

Nathalie Schramm

Am liebsten esse ich zum Frühstück ein frisches Croissant mit Erdbeermarmelade 😀