Wenn es schnell gehen muss – Matcha for Latte Mix

4 Comments
Matcha Latte Mix


Matcha Latte Mix

„Willst du was trinken? Gibt aber nur Leitungswasser!“ Ich war noch nie ein guter Gastgeber. Bei mir gilt die Regel, bist du bei mir zu Besuch, darfst du dich auch wie Zuhause fühlen. Und dies bedeutet im Normalfall, ich zeige meinem Gast, sofern er noch nie bei mir war, wo die Küche ist und somit der Kühlschrank steht. Ein zweiter wichtiger Hinweis für meinen Besuch ist die Tatsache, dass mein Kühlschrank meist immer leer ist.

Mehr als etwas Salat, abgelaufenes Joghurt und die halbleere Weinflasche, die ich vor einem Monat geöffnet hatte, findet man darin kaum. Außer mein Gast trinkt gerne Pflanzenmilch. Dann hat er die Qual der Wahl, denn neben der herkömmlichen Sojamilch findet man bei mir noch Mandel-, Reis-, Hafer- oder Kokosmilch. „Das ist ja schön und gut, Iris, dass wir jetzt den nicht vorhandenen Inhalt deines Kühlschranks kennen, aber warum brauchst du so viel Pflanzenmilch?“, fragt ihr euch jetzt vielleicht, während ihr euch verwirrt am Hinterkopf kratzt. Ich verrate es euch.

Ich bin ein Matchaholic und trinke seit Monaten oder sogar schon seit über einem Jahr täglich meinen Matcha Latte. Und diesen natürlich nur von KISSA und so wie es sich gehört und ganz traditionell mit Pflanzenmilch.

Kissa for Matcha Latte Mix

Vor einigen Tagen war A. wieder einmal auf Kurzbesuch in meiner bescheidenen Wohnung. Sie kennt die Regeln bei mir Zuhause und war äußerst überrascht als ich sie fragte ob sie etwas trinken möchte. Während ich ihr „Tee, Kaffee oder Matcha Latte?“ anbot, schaute mich A. mit einem fragwürdigen „Geht’s dir eh gut, Iris?“ – Blick und mit offenem Mund an.

Klar geht es mir gut. Und nein, ich werde demnächst nicht an einer unheilbaren Krankheit sterben, ins Nirwana auswandern oder die von mir eingeführten und seit Jahren bewährten Regeln in meiner Wohnung ändern. Ich habe lediglich etwas Neues für mich entdeckt – den Matcha for Latte Mix. Und diese Entdeckung wollte ich gerne mit A. teilen, da ich wusste, dass sie ein ebenso großer Matchaholic ist wie ich.

Kissa Matcha for Latte mix Zubereitung shake

An dieser Stelle möchte ich euch gerne unterschwellig darauf hinweisen, dass ich in letzter Zeit sehr sehr sehr viel Stress hatte. Für eine gesunde, ausgewogene Ernährung, sowie etwas Me-Time blieb kaum Zeit. Für das neue Jahr habe ich mir viele Ziele gesetzt.

Neben Arbeit, Blog, Sport, Wochenendausflügen und dem Versprechen mich wieder mehr um meine Liebsten zu kümmern blieb kaum Zeit zum Gammeln oder für einen entspannten Tag auf der Couch mit Netflix und Jogginghose. Von nichts kommt eben nichts, aber dies bedeutet auch, Stress und Zeitmangel. Vor allem meine tägliche Matcha Latte Zeremonie am Nachmittag musste daran glauben.

Matcha Latte Mix Kissa

5 gute Gründe, warum ihr regelmäßig Matcha konsumieren solltet:
  • 1 Tasse Matcha enthält so viele Inhaltsstoffe wie 10 Tassen Grüntee
  • Matcha enthält 500% mehr Antioxidantien als Goji-Beeren
  • Matcha gibt dir viel Energie und steigert die Konzentrationsfähigkeit
  • Das grüne Superfood enthält Koffein und L-Theanin – der Effekt wirkt somit länger als bei Kaffee
  • Außerdem sind im Matcha zahlreiche Vitamine, Aminosäuren, Mineralstoffe und Polyphenole enthalten

Matcha Latte Mix Kissa Faultier

Shake your KISSA – Matcha Latte Mix

Es muss also zur Zeit alles etwas schneller gehen bei mir. Und da kommt der neue KISSA – Matcha for Latte Mix gerade rechtzeitig. Grün und köstlich – aber vor allem schnell zubereitet, ist dieser Mix der perfekte Trinkgenuss für alle Matchaholics. Egal ob Zuhause, unterwegs oder in der Arbeit.

Schon mit Reisdrinkpulver, sowie etwas Süße verfeinert, muss der Tee-Mix nur noch mit etwas Pflanzenmilch nach Wahl vermengt oder geschüttelt werden. Trinkfertig in nicht einmal 30 Sekunden.

A. hat tatsächlich noch nie einen Matcha Latte geschüttelt und so oblag es meiner Verantwortung, sie in diese Technik einzuweisen. Gemeinsam haben wir unseren Matcha Latte geschüttelt, getrunken und abermals geschüttelt und getrunken. Am Ende waren A. und ich uns einig. Vielleicht bin ich doch gar keine so schlechte Gastgeberin wie vermutet.

Und vielleicht kommt es auch gar nicht darauf an, wie voll der Kühlschrank ist, sondern wie du die Zeit mit deinem Gast verbringst. Schlussendlich entscheidet diese Zeit nämlich darüber, ob dein Besuch sich wohl gefühlt hat und demnächst wieder bei dir vorbei kommt um einen Matcha Latte zu shaken.

Shake your Matcha Kissa Mix

Wenn es auch bei euch wieder einmal etwas schneller gehen soll, ihr aber genau so wenig wie ich auf das grüne Superfood verzichten wollt, dann probiert am besten gleich den neuen Kissa – Matcha for Latte Mix aus. Und nicht vergessen …

Matcha Quotes Kissa Matcha Latte Shake

Veganer Eierlikör der BALLERT (Vanille-Likör) ⓘ Affiliate Link ⓘ Produktplatzierung Selbst gemachter Eierlikör darf bei mir zur Weihnachtszeit auf gar keinen Fall fehlen. Ich liebe diese...
Rubeus Hagrid’s Felsenkekse – vegetarisch/vegan möglich ⓘ Produktplatzierung Welcher wahre Potter Fan würde nicht gerne einmal im Honigtopf nach magischen Süßigkeiten wie Schokofröschen, Schluckaufdr...
Schwedenbomben Workshop mit Niemetz ⓘ Einladung Gerade habe ich die letzte meiner selbst gemachten Schwedenbomben mit Wasabi-Füllung und Kokosnuss-Topping verdrückt. Hmmm, einfach...
1500
4 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
Lieblingsleseplatz

Hallo,

das Pulver von Kissa kene ich noch gar nicht! Super Tipp! Danke. Werd ich auf jeden Fall kaufen!

Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und frier morgen nicht ein 😉

Liebe Grüße,
Verena

Miss Classy

Ich bin ebenfalls ein totaler Matchaholic, ich liebe dieses grüne Getränk! Kissa- Matcha for Latte Mix kannte ich bis jetzt noch gar nicht, könnte aber genau das richtige für mich sein. Vielen Dank für den Tipp!
Liebste Grüße
Doris

Ina Apple

Ich liebe das Aussehen von diesem sanftgrünen Getränk ja wirklich sehr. Aber ich kann mich einfach nicht für den Geschmack begeistern! Also ich würde dann wohl einfach das Leitungswasser nehmen. 😉
LG Ina

Linni

Hallöchen,
ich habe noch nie Matcha probiert, aber das klingt ja super. Und die scheinbar ist es ja sehr gesund. Sollte ich vielleicht auch mal probieren 🙂

Liebst Linni