Ein gesunder Sommersalat im Glas

8 Comments

Nun ist er endlich da, der Sommer. Blauer Himmel, Sonnenschein und über 35 Grad im Schatten. Ideal für alle Sonnenanbeter und Badenixen. Ich persönlich kann mit diesen Temperaturen nicht viel anfangen und bin da eher ein Herbst- und Frühlingstyp. Für mich reichen 25 Grad völlig aus, denn diese Hitze lässt sich nur schwer mit meinem Kreislauf vereinbaren. Ich halte es kaum länger als 60 Minuten in der direkten Sonne aus bevor mich Kopfschmerzen und Kreislaufschwäche zu einem klimatisierten Plätzchen scheuchen, an dem ich dann meinen leckeren Sommersalat im Glas essen kann.

Basilikum Zoodles Salat

An so heißen Tagen ist es deswegen besonders wichtig viel zu trinken und etwas leichtes und gesundes zu essen. Ich ernähre mich in dieser Zeit hauptsächlich von Salaten in den unterschiedlichsten Variationen. Das Rezept für meinen derzeit liebsten Sommersalat im Glas stelle ich euch heute vor.

Marmeladeglas Salat

Hier findet ihr ein leckeres Rezept für 1 Person. Die Zubereitungszeit beträgt rund 20 Minuten.

Zutaten

  • 50 g Mini-Hörnchen (vegan ohne Ei)
  • 100 g grüner Spargel oder Gurken
  • 80 g Cocktailtomaten
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Mozzarellakugeln (oder veganer Mozzarella)
  • eine handvoll Rucola
  • 1/2 Stück Zucchini
  • eine handvoll Basilikum und mehrere frischer Kräuter
  • 1 Becher Crème fraîche (oder Joya Soya Crémesse)
  • Saft einer halben Zitrone
  • eine Knoblauchzehe
  • Balsamicoessig
  • Olivenöl
  • Mandelstifte oder Pinienkerne
  • Pfeffer und Salz

Weiters braucht ihr ein Einmachglas von zirka 400-500 ml

Zoodles Sommersalat

Nun werden wir das Glas Schicht für Schicht mit dem Sommersalat befüllen

Als erstes die Nudeln kochen und danach kalt abschrecken. Fangt etwas vom Nudelwasser für die Vinaigrette auf. Für diese gebt ihr den Basilikum mit etwas Essig, Öl und ca. 3 EL vom Nudelwasser in den Mixer. Ich nehme zum Mixen immer meinen Smoothie-Maker von Russell Hobbs, der kann einfach alles und es geht total schnell. Der Mixbehälter kann danach schnell mit Wasser ausgespült werden oder ihr gebt ihn in den Geschirrspüler. Schmeckt die Vinaigrette nun noch mit Salz und Pfeffer ab und gießt sie in euer Einmachglas. Als zweites kommen die Hörnchen darauf.

Gabel Sommersalt

Die Spargelzeit ist eigentlich schon vorbei, trotzdem findet man zeitweise noch welche am Markt oder bei Merkur. Solltet ihr keinen mehr bekommen könnt ihr diese Schicht auch mit Gurkenscheiben oder Zucchini ausfüllen.

joya Cremesse Sommersalt

Nun kommt die Crème fraîche oder in meinem Fall die vegane Variante von Joya zum Einsatz. Verfeinert diese mit den restlichen gehackten Kräutern die ihr daheim habt und etwas Zitronensaft, Knoblauch, Salz und Pfeffer.

Creme fraich

Die halbierten Cocktailtomaten und der Mozzarella kommen als nächstes dran. Für die vegane Variante gibt es zB bei Veganz oder auch bei Merkur einen veganen Mozzarella auf Reisbasis.

veganer Mozzarella

Den restlichen Pot könnt ihr nun mit Rucola füllen. Lasst ihn ruhig etwas aus dem Glas hängen, dass sieht total nett und nicht so ordentlich aus.

salat im Pot

Zum Abschluss hab ich noch ein paar Zoodles (Zucchini-Spaghetti) gemacht und den Pot damit veredelt. Zoodles sind ja derzeit in aller Munde und werden bei Bloggern immer beliebter.

Wollt ihr Zoodles selber machen? Hier findet ihr meinen Zoodles-Schneider

Sommersalt im Glas

Ich hoffe euch hat meine heutige Rezept von einem Sommersalt im Glas gefallen. Gerne könnt ihr mir in den Kommentaren euren liebsten Sommersnack verraten und wie ihr mit dieser extremen Hitze umgeht.

Veganer Salat für Sommer

8 Comments
  • Jack Allerman

    Antworten

    Du hast hier wirklich einige gute Punkte genannt! Sehr informativ, vielen Dank für diesen Beitrag! 🙂

  • Alli

    Antworten

    Mir geht es da genau so, der Sommer macht meinem Kreislauf manchmal echt zu schaffen. Dafür sind aber Frühling und Herbst perfekt. Der Salat ist sieht total lecker aus und die Fotos sind auch super toll.

    Liebe Grüße,

    Alli von http://www.somebeautifulthings.de

  • Patricia

    Antworten

    Mmh, ich liebe Salate und bin immer wieder gerne auf der Suche nach neuen Rezepten 🙂
    Dein Sommersalat sieht ja echt gut aus!
    Danke für den Tipp 🙂

  • Fabienne Maxi

    Antworten

    Oh das sieht ja super lecker aus! Den Salat muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren! Alleine schon um meinen neuen Spiralizer für die Zuccinis auszuprobieren!

    xo
    Fabienne
    http://www.fabiennemaxi.com

  • Lifestylebazar

    Antworten

    Schaut ja echt total köstlich aus. Ich glaube das muss ich nachkochen 🙂

    Liebe Grüße, nin a http://lifestyle-bazar.com/

  • Nicole

    Antworten

    Yummy!!!! Genau mein Geschmack! Ich glaube das muss ich mir direkt mal nachmachen!:)
    Ich liebe diese Zuccini „Nudeln“ mache sie oft als low carb Pasta Ersatz und manchmal auch mit Karotten wirklich lecker und sieht dabei so super aus!

    Liebe Grüße

    Nicky

  • trixi

    Antworten

    Hmmm sieht das lecker aus! Dieser Salat im Glas wird definitiv nachgemacht und macht auch beim Picknick ordentlich was her 🙂

    Alles Liebe,
    Trixi

  • misses popisses

    Antworten

    Endlich ist er da der Sommer… wenn es so heiss ist, sind leichte Salate eine gute und vor allem auch gesunde Möglichkeit den Körper mit Vitaminen zu versorgen und den Hunger zu stillen. Gesund und vor allem lecker… super schön angerichtet und toll fotografiert.
    Liebst Elisabeth

    http://www.missespopisses.com

Leave a Comment

Enter Captcha Here : *

Reload Image