Tipps für dein nächstes Online-Shopping

5 Comments
Tricks beim Online Kaufen

Ich bin ein großer Freund von Online-Shopping und habe mich die letzten Jahre sehr viel mit diesem Thema beschäftigt. Das soll natürlich nicht heißen, dass mir das normale Einkaufen zB. im Shoppingcenter oder das Bummeln durch die Wiener Einkaufsstraßen nicht gefällt. Nein, ganz im Gegenteil. Ich liebe es und schlendere gerne die ganze Mariahilferstraße oder die SCS auf und ab. Dennoch bringt das Shoppen über den PC, das Handy oder dem Tablet richtig angewendet sehr viele Vorteile. Zum Beispiel das Vergleichen der Preise oder die Inspirationsfindung für neue Looks, mit sich. Online-Shopping boomt – aber es gibt dennoch einige Punkte, die man dabei beachten sollte. Aus diesem Grund teile ich heute meine Erfahrungen und mein Wissen zum Thema Online-Shopping mit euch.

Tipps für dein nächstes Online-Shopping, Onlineshop, Laptop

Meine liebsten Online-Shops

In den letzten Jahren habe ich sehr viele Online-Shops ausprobiert und so einiges an Klamotten, Bücher, Lebensmittel und Dinge, die man eben so braucht online bestellt. Aus aller Welt und den unterschiedlichsten Shops habe ich mir Sachen liefern lassen. Bei manchen Shops habe ich einmal und nie wieder bestellt und bei manchen Online-Shops schaue ich bis dato immer noch regelmäßig rein und bestelle auch etwas. Alltagskleidung kaufe ich mir zB. am liebsten bei Zalando, Asos oder derzeit auch gerne bei Zara und Mango.

Wenn es etwas spezieller sein soll, sehe ich mich gerne bei Net-A-Porter oder Best Secret um. Best Secret bietet günstige Designermarken an, jedoch kann man sich in diesem Shop nur mit einer Einladung anmelden, die viele von euch sicher schon in der Glossybox hatten. Sollte jemand Interesse haben und noch kein Mitglied sein, darf er sich gerne bei mir melden. Ich bestelle dort sehr gerne, hatte noch nie Probleme und die Artikel sind zudem immer sehr liebevoll und persönlich verpackt.

Was sollte ein guter Online-Shop bieten?

Mittlerweile gibt es immer mehr Online-Shops und es ist auch keine große Kunst einen zu eröffnen. Dies lockt natürlich auch Betrüger an und deshalb sollte man sich vor jeder Bestellung den Shop etwas genauer ansehen. Wenn ich einen neuen Online-Shop mit tollen Artikeln entdecke besuche ich immer zuerst meinen treuen Freund Google und frage ihn nach Bewertungen für diesen Shop. Gibt es welche und sind diese gut? Die großen Onlineshops wie Amazon und Co wissen wie wichtig Sicherheit ist und wollen diese auf ihren Seiten natürlich auch gewährleisten. Eine sichere Seite erkennt ihr zB. an der Internetadresse der Website, welche mit „https“ beginnt.

Beachtet auch die Gütesiegel oder Verbandsmitgliedschaften, welche ihr meist auf der Startseite bei den diversen Shops seht. Das österreichische E-Commerce-Gütezeichen kennzeichnet zB. seriöse Online-Shops, welche zuvor auf Sicherheit, Qualität und Co getestet wurden.

Online-Shopping, Onlineshop, Einkaufen, online

Zusatzkosten, Verpackung und Versand beim Online-Shopping

Die meisten großen Online-Shops bieten ab einem bestimmten Einkaufswert einen gratis Versand, sowie einen kostenlosen Rückversand an. Bitte lest euch die Infos für den jeweiligen Online-Shop vor Bestellung genau durch um bei einem Fehlkauf oder einer kaputt gelieferten Ware nicht auf zusätzliche Kosten zu stoßen. Der Versand ins Ausland ist zudem in Österreich sehr teuer und beginnt bei 10€. Manche Online-Shops bieten auch eine Rückgabe in deren Stores an. Und dann ist da noch das leidige Thema mit den Zollgebühren.

Ich persönlich bin bisher immer davor bewahrt geblieben bzw. habe ich die Zollgebühren gleich bei der Bestellung mitbezahlt, wie zB bei Victorias Secret, wo die Zollgebühr anhand des Gewichtes gleich online ausgerechnet wird. Bei den Kylie Lipkits hatte ich sehr viel Glück und musste ebenfalls keinen Zoll bezahlen. Es gibt aber sehr viele Leute, die da weniger Glück hatten und nochmals an die 20€ draufzahlen mussten, da das Päckchen wohl zu schwer war, oder der Zoll sich einfach gerade ihr Päckchen rausgepickt hatte.

Welche Bezahlungsmethode gibt es?

Ihr habt euch vergewissert, dass euer Online-Shop seriös ist, eure Wunschartikel liegen bereits im Warenkorb und ihr habt euch die Kosten für Versand und Rückversand genau angesehen? Super, dann könnt ihr weiter zur Kasse gehen. Gute Online-Shops bieten immer gleich mehrere Bezahlmethoden an. Die kundenfreundlichste Art ist meiner Meinung nach immer noch der Kauf auf Rechnung, funktioniert zB. ganz easy bei H&M und Zalando. Leider geht das aber nicht überall, schon gar nicht wenn man im Ausland bestellt. Hier empfiehlt sich die Bezahlung mit PayPal oder Kredikarte.

Mit PayPal habe ich bisher die besten Erfahrungen gemacht. Sollte sich der Verkäufer einmal nicht an die Vereinbarungen gehalten haben oder die Ware kaputt oder fehlerhaft war, habe ich mein Geld sehr schnell wieder bekommen. Von Banküberweisungen würde ich persönlich abraten, hier fehlt einfach die nötige Sicherheit und zudem können bei Überweisungen ins Ausland noch zusätzliche Kosten für euch entstehen. Der komplette Bestellprozess sollte zudem verschlüsselt ablaufen und ist an dem Schloss-Symbol in der Adressleiste eures Internetbrowser zu erkennen. Wenn ihr auf das Schloss klickt, öffnet sich ein Fenster mit weiteren Infos über den Betreiber der Webseite. Der dort angeführte Name der Website muss mit dem in der Adresszeile übereinstimmen.

Tricks beim Online Kaufen

Wie kaufe ich sicher bei Privatpersonen?

Hin und wieder kaufe bzw. verkaufe ich auch selbst gerne Second-Hand. Die gängigsten Plattformen dafür in Österreich sind Willhaben, Ebay und Kleiderkreisel. Obwohl bei Letzterem seit der Einführung der Gebühren nicht mehr viel los ist. Die deutschen Mädls, die zuvor noch billig ihre Teile dort verkauft haben, sind leider fast alle weg und österreichische Kreisler sind Mangelware. Trotz der Einführung des Bezahlsystems und dem Versprechen das Kleiderkreisel nun sicher wäre, habe ich trotzdem bei meinem letzten Einkauf keine guten Erfahrungen gemacht. Ich habe mir eine Michael Kors Tasche bei einer Kreislerin mit Banküberweisung gekauft, da sie kein PayPal hatte und das Bezahlsystem in Österreich immer noch nicht reibungslos funktionierte.

Einkäufe bei Privatpersonen, zudem noch mit Vorkasse, gehen leider nur auf eigenes Risiko. Mein Geld war weg und die Tasche kam nie an. Wenn ihr also etwas bei einer Privatperson online kauft bezahlt falls es möglich ist immer mit PayPal oder geht es persönlich abholen.

Hier solltet ihr lieber nicht einkaufen!

Solltet ihr wirklich einmal einen Online-Shop entdecken, der alle meine bisher erwähnten Sicherheitsmerkmale nicht aufweisen kann, lasst lieber die Finger davon. Besteht der Verkäufer zudem noch auf eine schnelle Bezahlung per Überweisung und bietet Artikel viel zu günstig an, stimmt irgendetwas nicht. Hier lohnt sich definitiv ein Vergleich mit anderen Online-Shops. Sind die Artikel dann noch falsch oder gar nicht weiter beschrieben, so dass ihr nicht einmal wisst was ihr da eigentlich kauft, verlasst diese Seite lieber sofort. Hier stimmt etwas ganz und gar nicht.

Auch auf Instagram gibt es mittlerweile sogenannte Shops, bei denen ihr schnell und einfach über Privatnachricht bestellen könnt. Wer auf so etwas rein fällt und dann noch traurig ist, weil er keine originale Tasche bekommen hat, ist daran leider selber schuld.

Tipps für dein nächstes Online-Shopping, Onlineshop

Ich hoffe meine Tipps konnten euch etwas weiterhelfen. Vor allem wenn ihr mit dem Thema Online-Shopping noch nicht so vertraut seid, ist es wichtig dass ihr euch vorab informiert. Sollten noch Fragen offen sein, lasst es mich wissen!

Gefahren beim Online Kauf
*Fotos via Unsplash

Buch Challenge + 12 Days of Christmas Gewinnspiel ⓘ Affiliate Links ⓘ Produktplatzierung Heute öffnet sich ein weiteres Türchen im Rahmen des großen Blogger Adventkalender ...
Spul zurück – Welcher Song passt zu deinem Meilenstein ? Meilenstein - In letzter Zeit habe ich ständig diesen einen Ohrwurm, der mich einfach nicht mehr loslässt und mich den ganzen Tag über begleitet. Er w...
Snake is back – Gewinne das neue Nokia 3310 ⓘ Produktplatzierung Die Neuauflage eines Klassikers - Nokia 3310. Könnt ihr euch noch an euer erstes Handy erinnern, oder an wen ihr die erste...
1500
5 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
Manuela

Ich danke Ihnen für den tollen Artikel. Es gibt wirklich viele Möglichkeiten günstig zu shoppen, besonders im Internet. Es ist immer gut ein paar Shops zu kennen, die öfter gute Angebote haben.
Beste Grüße,
Manuela

misses popisses

Ich bin auch ein großer Fan von Onlineshopping, weil das total schnell geht und man von überall bestellen kann. Ich mag Bestsecret, Asos, Zalando, Net A Porter seeeehr gerne.
ABER ich liebe auch Sekondhand-Mode, weshalb ich auch gerne auf Willhaben, Ebay, Vestiare Collective und Videdressing stöbere. Das macht total Spass und schont das Geldbörsel. Oft gibt es etwas ältere teile, die dann von niemanden mehr getragen werden – Indiviualität pur 🙂

Liebste Grüße zu dir
Elisabeth

http://www.missespopisses.com

Michaela

Vielen Dank für die Tipps liebe Iris! Ich kaufe ehrlich gesagt nicht so gerne online ein. Ich mache es nur dann, wenn es entweder die Sachen nur online gibt oder wenn ich keine Zeit habe ins Geschäft zu gehen. Mit deinen Tipps kann ich mir aber vorstellen schon bald mehr online zu shoppen. 😉 Liebe Grüße, Michaela

Nicole

Super Tipps! Ich liebe Onlineshopping, aber es gibt auch echt viele underiöse Shops, mit kleiderkreisel hab ich leider auch schon so viel schlechtes durchgemacht. Aber zara und Mango geht einfach immer!

Liebe Grüße

Nicky

trixi

ich liebe auch online shoppen, wobei es bei mir oft nur warenkorb viel zu voll machen und dann laptop zu ist 🙂

best secret würde mich echt interessieren. hab einiges davon gehört aber man kann ja leider nichts anschauen.

alles liebe,
trixi