Who is „BONFIGLIO“ …?

16 Comments

Wer meinem Instagram-Account folgt, dem dürfte wohl kaum entgangen sein, wie sehr ich Handmade-Fashion liebe. Ständig bin ich auf der Suche nach jungen DesignerInnen, die ihrer Kreativität freien Lauf lassen und hippe, sowie nachhaltige Kleidung kreieren. Um diesbezüglich auf dem Laufenden zu bleiben bin ich regelmäßig auf diversen Events, wie zB dem Feschmarkt, am Edelstoff Designmarkt oder beim Modepalast unterwegs. Hier trifft man sie alle; Designer (zB Anna Bonfiglio), Fashionistas, kreative Köpfe und natürlich neugierige Leute wie mich, auf der Suche nach Inspiration und dem außergewöhnlichen Stück.

Luftballon Bonfiglio Interview Fashion

Fündig werde ich auf solchen Veranstaltungen immer. Sei es ein süßes Freundschaftsarmband, selbstgemachte Bio-Aufstriche, bunte Kleider oder fetzige Shirts mit Print. Eines meiner derzeitigen Lieblingsshirts ist dieses fesche Panda-Leiberl von Bonfiglio, welches ihr hier auf den Bildern seht.

Ich finde Pandas einfach extremst leiwand und ganz ehrlich, wenn wir Sonntags faul zu Hause auf der Couch vor uns hin gammeln, weil wir am Tag davor mal wieder zu lange und ausgiebig gefeiert haben, Pizza und Chips in uns rein stopfen und am liebsten gar nicht mehr aufstehen würden, dann sind wir doch alle ein bisschen Panda, oder nicht?

Panda Shirt Bonfiglio Fashionblogger Wien

Es gibt mittlerweile so viele coole Brands im In- und Ausland und dazu gehört definitiv Bonfiglio. Eine stilvolle und sexy Premium-Marke für selbstbewusste Understatement-Exzentriker, die mit Herz designed und nachhaltig produziert wird. Die erste Kollektion greift das Thema Schwarz/Weiß auf und bringt trotz „Farblosigkeit“ Sommergefühle in die Stadt.

Bonfiglio Panda Shirt Interview Wien
Sprinzeminze Bloggerin aus Wien Fashionblogger

Anna-Maria Bonfiglio ist kreativer Kopf und Designerin dieses neuen Österreichischen Modelabels. Ich kann ihre nächste Kollektion kaum erwarten, aber bis dahin durfte ich ihr vorerst ein paar Fragen zu Bonfiglio, Nachhaltigkeit und Fashion stellen.

Anna Bonfiglio Label Fashion made in austria

Das Interview mit Anna von Bonfiglio!

Hallo Anna und vielen Dank, dass du dir heute die Zeit genommen hast um mir einige Fragen zu beantworten. Magst du dich vielleicht kurz vorstellen?

Hi liebe Iris – danke erstmal für das Interview 🙂 Kurz zu mir: Ich bin 23, arbeite hauptberuflich in einer Werbeagentur und habe mir vor zwei Monaten mit meinem eigenen Modelabel ein zweites Standbein aufgebaut. Wie mein Name verrät bin ich Italienerin – zumindest zur Hälfte 😉 – meine Familie ist über Europa ziemlich verstreut. Meine Mutter kommt aus Krakau mein Vater aus Sizilien und ich bin in der Schweiz geboren. Ich fühle mich also an vielen Plätzen dieser Welt zu Hause, vielleicht habe ich auch deshalb eine große Leidenschaft für das Reisen. Aktuell lebe ich in Wien und genieße es wirklich sehr.

Seit wann gibt es Bonfiglio und wie lange hattest du schon den Wunsch eine eigene Kollektion auf den Markt zu bringen?

Bonfiglio gibt es seit Ende Mai 2016, ist also noch ein ganz frisches, kleines Label. Ja – ich war immer schon modeinteressiert und demnach strebte ich etwas in diese Richtung an. Ich habe mit dem Gedanken gespielt auf eine Modeschule zu gehen, jedoch habe ich mich meiner zweiten Leidenschaft, der Werbung, gewidmet und habe somit angefangen Werbung zu studieren und in einer Werbeagentur zu arbeiten. Nun habe ich es endlich gewagt 🙂

Wer oder was hat dich zu deiner ersten Kollektion inspiriert? Und wird es eine weitere geben?

Mich inspirieren Designer gleichermaßen wie Blogger und Opinion Leader der Modeszene aber auch persönliche Erfahrungen und Eindrücke die ich auf Reisen und in meiner Freizeit sammle. Es wird definitiv weitere Kollektionen geben!

Was bedeutet für dich Nachhaltigkeit und warum ist dir das für dein Label so wichtig?

Grundsätzlich lege ich hohen Wert darauf, dass jedes produzierte Stück nachhaltig hergestellt wird. Das beginnt bei fairen Arbeitsbedingungen und endet bei BIO zertifizierten Stoffen. Meine modische Kreativität soll aber durch die Stoffauswahl nicht eingeschränkt werden – so verwende ich auch beispielsweise Tüll. Bei der Stoffauswahl können sich meine Kunden jedoch sicher sein, dass ich stets nach der besten Qualität und auf Nachhaltigkeit Wert lege.

Was sind deine Fashion-Must-Haves für den Sommer bzw. was trägst du derzeit gerade am liebsten?

Ich trage liebend gern Jumpsuits – sie sind einfach angenehm und sehen immer stylisch aus. Ich bin auch ein riesiger Fan von Croptops in Kombination mit High Waist Jean-Shorts.

Wien ist im Vergleich zu anderen europäischen Hauptstädten wie Berlin und London vor allem was moderne Fashion und individuelle Mode betrifft immer noch etwas im Rückstand. Warum glaubst du ist das so? Sind die Wiener zu langweilig?

Vielleicht liegt dieser Rückstand daran, dass Wien im Vergleich zu den europäischen Metropolen sehr klein ist und wir dadurch eine geringere Anzahl an lokalen Labels haben. Und nein – ich denke nicht, dass Wiener langweilig sind. Es kann aber durchaus sein, dass sich die tendenziell schlechtere Laune des Wieners, auf seinen Modegeschmack auswirkt 😉

Ich bin ein großer Fan deiner Panda-Shirts! Wird es in der nächsten Kollektion wieder einen tierischen Begleiter geben?

Freut mich, dass dir das Panda Shirt gefällt 🙂 Es ist nicht geplant aber auch nicht ausgeschlossen. Nachdem der Panda mittlerweile auf großes Gefallen stößt bleibt er vielleicht auch in Zukunft als Designelement bestehen.

Panda Rock Outfit Fashion Bonfiglio

Panda Shirt Bussi Sprinzeminze Interview

So meine Lieben, wenn ihr jetzt auch so ein cooles Shirt, einen Playsuit oder einen Rock von Bonfiglio haben möchtet, dann schaut doch mal im Bonfiglio-Onlineshop vorbei. Natürlich gibt es die lässigen Panda-Shirts auch für Männer, das wär doch ein perfektes Geschenk für euren Freund oder was meint ihr?

Bonfiglio Fashion Fair

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Anna-Maria von Bonfiglio

81 Sommerkleider für jeden Anlass unter 50 Euro Sommer, Sonne, Sommerkleider. Kleider sind für mich im Sommer unverzichtbar. Ich trage sie fast täglich und finde es gibt nichts angenehmeres bei den ...
Sneaker DIY – VANS im Boho Style Ich bin durch und durch ein #Sneakergirl. Meine doch ziemlich große Schuhsammlung ist der Beweis dafür. An die 50 Paar Turnschuhe von Adidas, Convers...
Hoodie DIY – Love without Limits Hoodie DIY - Hoodies gehören zu meiner täglichen Alltagskleidung und nehmen den meisten Platz in meinem Kleiderschrank ein. Ich habe sie in allen Farb...

16

500
9 Comment threads
7 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
11 Comment authors
Nicole

Liebe Iris,

sieht wirklich nach einer tollen Marke aus, von der ich vorher noch nie was gehört habe.
Mir geht es da wie dir ich liebe auch handgemachte Kleidung – am liebsten kaufe ich solche Teile im Urlaub an Strandständen etc. so hat man dann immer schöne Erinnerungen an den Urlaub.

P.S.: Ich musste gerade 5 mal über den Satz mit dem „leiwand“ schauen, damit ich verstanden hab was du meinst – dann ist mir das Lied „Skifahrn ist das leiwandste was ma sich nur vorstelln kann“ denken und bin drauf gekommen. ;-/

Liebste Grüße

Nicole

Missevaloves

Ein fabelhafter Post meine Liebe! Die Mode ist ja entzückend, und der Panda sowieso!
Liebst!
Eva

Rudi

Nicht ganz meine Größe und Stil aber der Beitrag ist tatsächlich fabelhaft ! Kann ich nur zustimmen !

Weiter so !

Lg, Rudi

Tanja

Liebe Iris,
super cooles Interview und das Shirt ist wirklich traumhaft süß! 🙂 Der Schnitt ist auch sehr toll und Pandas sind einfach süße und liebenswerte Tiere 🙂
Liebe Grüße
Tanja. xx
http://fleurrly.com

misses popisses

Oh mein Gott wie süss dein T-Shirt ist. Ihr habt euch gefunden, das Shirt und du. Ich finde es grossartig, dass du djr so Gedanken machst und finde es noch besser, dass du deinen eigen Stil hast, der sich von den anderen unterscheidet. Mach weiter so.
Liebe Grüsse
Elisabeth

http://www.missespopisses.com

Sarah

Hallo meine Liebem
das Shirt ist ein Traum! Panda rockt!
Liebe Grüße,
Sarah

http://www.stylekultur.com

trixi

Super Outfit und ich finde deinen Ansatz junge Designer zu unterstützen echt top! Ich liebe auch den Feschmarkt und Co Man entdeckt einfach immer kleine große Schätze. Eines meiner österreichischen Lieblingslabels ist übrigens iwanna 🙂

Alles Liebe, Trixi

Ps: Ohja wir sind alle ein bisschen Panda!

Michaela

Ich liebe auch junge und hippe Labels. Die süßen Pandaklamotten von Bonfiglio habe ich auch schon ins Auge gefasst. Das Outfit steht dir übriges super! Liebe Grüße, Michaela

Patricia

Ein supersüßes Shirt, liebe Iris <3
Gefällt mir total gut, und steht dir auch super 🙂

und der Panda auf dem Ballon ist ja auch so herzig ;-D

LG Patricia

Romi

Toller Beitrag und fesche Mode ! Kann man das nur online bestellen oder finde ich das auch wo im Laden ? liebe Grüße und mach weiter so, Romi